Was bedeutet Open Source?

Open Source ist eine Art Lizenz für die freie Weitergabe von Software.

Bei Open-Source Programmen wird der Quellcode (Programmierercode) dem User offen gelegt. Die Nutzer dürfen die Software nach Ihren Wünschen umschreiben.

Die Open-Source-Projekte werden unter anderem für Windows Software und Scripte im Internet verwendet.

Ein sehr gutes Open Source Windowsprogramm ist z.B. die Textverarbeitungssoftware OpenOffice.

An dem Projekt OpenOffice ist die Firma Sun beteiligt. Für Grafikdesign empfehle ich euch die gratis Software Gimp.

Wie darf man Open Source Projekte verwenden?

Der Quellcode steht dem Nutzer zur Verfügung. Das Programm bzw. die Software darf dupliziert und weitergegeben werden.

Das Programm darf verändert werden und in dieser neuen Form weitergegeben werden.

Lesen Sie sich am besten die Nutzungsbedingungen auf der jeweiligen Downloadseite der Software.

Weitere Links zu diesem Thema:

Web 2.0 Open Source Scripts

Hier findet Ihr eine Sammlung mit 5 kostenlosen Scripts die Ihr für eure eigene Webseite kostenlos einsetzen dürft.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen