5 Fragen vor einem Blog Redesign

Wer seinem Onlineblog ein neues Design verpassen möchte, sollte einige Fragen beantworten können. Wenn Ihr diese Fragen nicht eindeutig beantworten könnt, ist das Redesign eventuell nicht nötig.

Wieso wollt Ihr den Blog neu gestalten?

Das Aussehen eines Blogs ist sehr wichtig. Doch es gibt auch eine sehr große Anzahl an kostenlosen Templates für die bekanntesten Blog Scripts im Internet. Diese Frage solltet ihr euch sehr gut überlegen. Ihr könnt auch eine Umfrage im Blog starten, ob die User ein neues Layout bevorzugen würden. Wenn Ihr euch für ein Layout entschieden habt, solltet Ihr folgende Fragen stellen.

Welche Zielgruppe hat der Blog?

Diese Frage ist für die farbliche Gestaltung und das gesamte Aussehen sehr wichtig. Wenn Ihr z.B. Informationen für Kinder bereitstellt, solltet Ihr bunte Farben wählen. Auch bei Erwachsenen gibt es Unterschiede. Hier solltet Ihr nach Frauen und Männern unterscheiden und deren Lieblingsfarben berücksichtigen. Bei Frauen sind rötliche Töne von Vorteil. Bei Männern hingegen sind Farben mit Blautönen angesagt.

Welche Design Elemente waren beim alten Layout erfolgreich?

Es gibt bei jedem Layout einige Designelemente die recht Erfolgreich sind. Diese sollten von dem alten Design in das neue übernommen werden. Doch welche Elemente sind wichtig und welche nicht? Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Notfalls in einem Design Forum publizieren und bewerten lassen. Gleichzeitig sollten die nutzlosen Design-Elemente entfernt werden.

Soll es im Redesign ein Logo geben oder nicht?

Es gibt eine sehr große Anzahl an Blogs die ohne Logo Inhalte publizieren. Es stellt sich die Frage, ob man ein Logo einbauen soll oder nicht. Wenn ja sollte die Farbgestaltung und das Layout an die Grafik angepasst werden. Soll ein Logo integriert werden oder nicht?

Bleiben die Farben gleich oder werden diese geändert?

Eine Website Farbe sollte sich wie ein Faden durch das gesamte Projekt ziehen. Hier müsst Ihr euch im Klaren sein, welche Farben eingesetzt werden sollen. Entweder Ihr verwendet die gleichen Farbkombinationen oder Ihr stellt neue zusammen. Im Internet gibt es diverse Color Tools für eine perfekte Farbzusammensetzung für das Redesign.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen