Amazon Payments (für Shops) in Deutschland gestartet

Nachdem Amazon Payments erfolgreich in den USA und Großbritannien eingeführt wurde, hat das Unternehmen nun Deutschland ins Visier genommen und den Dienst auch in Deutschland gestartet. Der Zahlungsdienst soll in Zukunft in den wichtigsten Shops integriert werden. Kunden können wie bei Amazon gewohnt die Zahlungsabwicklung durchführen und erhalten anschließend von dem Shopbetreiber die bestellte Ware. Wie man als Händler Amazon Payments in seinen Shop integrieren kann, findet man auf der Webseite https://payments.amazon.de.

Artikel lesen auf Golem.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen