5 Tipps für die Schaltung von Facebook Werbung

Es gibt mittlerweile immer mehr Unternehmen die auf Facebook Werbung setzen. Grund dafür ist meistens die Abkehr von bekannten Online Werbeformen wie z.B. Google AdWords.

Facebook Logo

Facebook Logo

Diese Anzeigen werden immer teurer und man sucht nach Alternativen im Internet. Facebook ist so eine Alternative die noch relativ günstige Werbemöglichkeiten bietet.

Genau aus diesem Grund, steigen immer mehr Firmen bei den Anzeigenschaltungen auf Facebook ein.

5 Tipps für den Start von Facebook Anzeigen

  1. Besonders beim Start einer Kampagne, sollte man die Zielgruppe in Facebook sehr weit streuen. Es sollten nicht weniger als 150.000 Personen als Zielgruppe angegeben werden. So ist eine gute Streuung der Werbung gegeben.
  2. Wechseln Sie häufig die Bilder in ihrer Anzeige. Es gibt nichts Schlimmeres, als immer dasselbe Foto auf der Facebook Anzeige darzustellen. Denn die Nutzer auf Facebook beachten das Foto nach einer Zeit nicht mehr und der Werbewert tendiert gleich null. Aus diesem Grund, sollte alle zwei Tage ein neues Bild bei der Werbung platziert werden. So hat man den größtmöglichen Erfolg und bekommt neue Kunden.
  3. Überlegen Sie sich für die Facebook Werbung, gute und einprägsame Texte die man schnell lesen kann. Ein potentieller neuer Kunde soll sofort erkennen, um was es sich bei der Anzeige handelt.
  4. Verzichten Sie auf die typische Werbesprache die man sonst einsetzt. Suchen Sie sich stattdessen kurze Werbeslogans aus, die neugierig machen und ihre Zielgruppe direkt ansprechen können. Damit können Sie Ihren Werbeerfolg deutlich steigern.
  5. Jeden Tag sollte man mindestens ein bis zweimal die Facebook Statistiken anschauen. Aus diesen Statistiken kann man schnell den Werbeerfolg herausfiltern und bei Bedarf optimieren. Sollten sie keine neuen Fans für die eigne Facebook Seite bekommen, stimmt an der Anzeige etwas nicht. Hier sollten Sie schnell aktiv werden und die Werbung verändern.

Für welche Firmen lohnt sich die Schaltung von Facebook Werbung?

Werbung auf dem sozialen Netzwerk Facebook ist im Prinzip nicht anders anzusehen als andere Werbeformen.

Im Prinzip ist die Werbeart in sozialen Netzwerken für jedes Unternehmen sinnvoll. Es kommt natürlich immer darauf an, was man mit seiner Werbung erreichen möchte.

Entweder man startet eine Werbung aus Prestigegründen oder um den Umsatz zu steigern. Für beide Punkte ist Facebook sehr gut geeignet.

Auch kleinere Unternehmen können für relativ wenig Geld ihre Zielgruppe ansprechen und Werbung schalten.

Ob sich diese Werbung für das eigene Unternehmen lohnt, sollte man einfach in einem Test ausprobieren.

Setzen Sie einen gewissen Teil ihres Werbebudgets ein, um auf Facebook Werbung zu schalten und prüfen den Erfolg.

Erst nach diesen Tests, kann man endgültig entscheiden ob man die Anzeigen noch weiter schalten möchte oder nicht.

Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Zum Schluss dieses Artikels möchte ich euch noch den Artikel Do’s and Don’ts bei Facebook Werbung ans Herz legen.

Dieser wurde auf der Internetseite t3n.de veröffentlicht und bietet einen genialen Überblick was man auf Facebook mit seiner Werbung machen sollte und was nicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen