Ein Suchmaschinen Dino verabschiedet sich (Altavista ist offline)

Das Unternehmen Yahoo hat am Montag, den 08. Juli 2013 den Suchmaschinen Dino Altavista abgeschaltet. Altavista war eine der ersten Suchmaschinen, die auf eine Volltextsuche gesetzt hat und damit auch über einen gewissen Zeitraum Marktführer war.

Altavista wird von Yahoo abgeschaltetYahoo hat Altavista im Jahr 2013 gekauft und versuchte das Angebot zu einem Onlineportal umzugestalten.

Doch die Zugriffszahlen waren anscheinend nicht ausreichend für Yahoo. Deshalb wird der Dienst eingestellt.

Wenn man die Domain http://www.altavista.com nun öffnen möchte, wird man automatisch zur Yahoo Webseite weitergeleitet.

Altavista wollte 2000 sogar an die Börse

Eigentlich war für Altavista im Jahr 2000 ein Börsengang geplant. Doch damals konnte man schon erkennen, dass es eine Krise im IT Markt geben wird.

Ein Investor sagte daraufhin den Börsengang wieder ab und verkaufte das Unternehmen. In dieser Zeit war Google bereits an Altavista vorbeigezogen und wurde der Marktführer bei den Suchmaschinen.

Ich finde es schade, dass so ein altes Portal einfach geschlossen wird. Doch anscheinend lohnt es sich für Yahoo nicht mehr.

Yahoo streicht weitere Dienste

Yahoo streicht weitere Dienste aus dem Angebot. Mit Altavista sind es insgesamt 12 verschiedene Produkte die aus Yahoo verschwinden.

Auch einige Mitarbeiter müssen sich nach einem neuen Job umsehen. Das ist für die betroffenen natürlich sehr bitter.

Folgende Dienste werden geschlossen:

  • Axis
  • Yahoo Browser Plus
  • Citizen Sports
  • Yahoo WebPlayer
  • FoxyTunes
  • Yahoo RSS Alerts
  • Yahoo Neighbors Beta
  • Altavista
  • Yahoo Stars India
  • Yahoo Downloads Beta
  • Yahoo Local API
  • Yahoo Term Extraction API

Fazit

Man darf sich eigentlich gar nicht beschweren über die alten Seiten die vom Markt verschwinden.

Wenn man die Seiten nicht nutzt, werden diese irgendwann abgeschaltet. Ich werde in Zukunft häufiger mal mit anderen Suchmaschinen nach Inhalten suchen.

Das sollte jeder so machen, damit das Web nicht von ein paar Monopolisten beherrscht wird.

Je größer die Vielfalt im Netz, desto besser für die Nutzer.

Altavista offline

Altavista ist offline

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen