Google Bildersuche Wettbewerbsbeschwerde von Getty Images bei der EU

Mal wieder kämpft Getty Images gegen eine Bildersuche im Internet. Nachdem bereits Bing verklagt wurde, hat es dieses Mal die Bildersuche von Google erwischt. Die Bildagentur hat bei der Europäischen Kommission eine Wettbewerbsbeschwerde eingereicht.

Warum beschwert sich die Bildagentur?

Das hat einen ganz einfachen Grund. Die Bildersuche von Google zeigt Fotos in einer großen Auflösung an. Somit bedient sich Google an den Bildern von anderen Webseiten. Für Getty Images und für mich persönlich ist das ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Denn schließlich dürfen Fotos nicht ohne Genehmigung einfach kopiert werden. Bei kleinen Vorschaubildern sieht die rechtliche Situation ganz anders aus. Doch große Bilder darf man nicht kopieren. Hier gibt es übrigens die offizielle Stellungname der Fotoagentur: http://press.gettyimages.com/getty-images-files-competition-law-complaint-against-google/

Meine Meinung

Die Bildagentur ist auch schon gegen Bing vorgegangen und es hat sich nichts geändert, weil man einfach eine Kooperation mit Bing eingegangen ist. Das wird hier wahrscheinlich ebenfalls wieder passieren. Deshalb habe ich wenig Hoffnung, dass sich mal ein Unternehmen gegen Google durchsetzt.

Weitere Berichte über das Thema

Bildersuche Google Beschwerde bei der EU

Bildersuche Google Beschwerde bei der EU

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen