E-Mail Gifs Animationen

Seite 1 Seite 2 Seite 3

Besucher Dokumentieren mit einer Webanalyse

Betreiber von Internetseiten haben mithilfe einer Webanalyse die Möglichkeit das Suchverhalten der Homepage Besucher zu verfolgen und analysieren.

Werbung

Jede einzelne Internetseite kann so gemessen werden und auf die Wünsche der Homepage Besucher optimiert werden.

Wenn auf einer Internetseite zum Beispiel zu viele Besucher das Portal verlassen, sollte man den bereits vorhandenen Bericht umschreiben und interessanter formulieren dadurch hält man viele der Besucher auf der eigenen Webseite und kann seine Produkte vermarkten.

Auch das Angebot des eigenen Unternehmens kann durch die Analyse der Besucher verbessert werden.

Wenn sie auf Kundenwünsche eingehen und beliebte Produkte verändern beziehungsweise die Webanalyse zurate ziehen könnte der Umsatz deutlich steigen.

Wenn sie nicht daran interessiert sein sollten die einzelnen Web-Seiten zu verbessern kann man auch die Besucherzahlen der gesamten Homepage abrufen.

Wer sich für die Dokumentierung der Besucher entschieden hat, sollte zusätzlich auf den Datenschutz der Besucher achten.

Denn nicht alle gespeicherten Dateien eines Besuchers sollte analysiert oder gespeichert werden. Im Internet gibt es eine sehr gute Auswahl verschiedener Analyse Tools für Web-Seiten.

Bei fast allen Dokumentierungsprogrammen muss ein Quellcode in der Homepage integriert werden. Sollte der Quellcode nicht integriert werden können auch keine Daten erfasst werden.

Auf meine Internetseite habe ich eine Liste mit verschiedenen Anbietern für euch zusammengestellt.

Das bekannteste Tool im Internet um Besucher dokumentieren zu können ist aktuell das Tool Google Analytics.

Dieses kann kostenlos nach einer Registrierung im Internet eingesetzt werden. Hier solltet Ihr aber auf den Datenschutz besonders achten. Denn Google Analytics steht wegen zu schlechtem Datenschutz in der Kritik.

Im Internet findet ihr eine sehr gute Auswahl verschiedener Analyse Tools die kostenlos oder kostenpflichtig eingesetzt werden können.

Tippt einfach als Suchbegriff das Wort Webanalyse in einer Suchmaschine ein und schon werden verschiedene Analyse Tools angezeigt.

Werbung