Tipps für den ersten Las Vegas Urlaub

Wenn man Las Vegas zum ersten Mal besucht, kann es ziemlich überwältigend sein. Die folgenden Tipps und Tricks können Ihnen helfen, Ihren Urlaub zu genießen. Es fängt bereits vor einer Reise nach Las Vegas an. Buchen Sie verschiedene Veranstaltungen und Touren bereits vorher (Online) um das lästige Anstehen und Warten zu vermeiden. In Las Vegas ist jedes Jahr sehr viel Los. Deshalb können Wartezeiten für verschiedene Sehenswürdigkeiten lange dauern. Wenn Sie die Tickets vorher haben können Sie den Urlaub entspannt fortsetzten.

Die Lage des Hotels kann die Urlaubsqualität deutlich anheben

Buchen Sie ein Hotel in der Mitte des Las Vegas Strips. Diese Hotels variieren von sparsam bis zu sehr teuer. Grund für die Buchung in der Mitte ist die Länge des Strips. Wenn Sie einmal ein anderes Hotel besuchen möchten, kann der Weg sehr lang werden. Insgesamt müssten Sie vom einen Ende zum anderen Ende des Strips 6 km laufen oder mit dem Taxi fahren. Das machen sie natürlich nicht sehr häufig. Taxi fahren ist außerdem in Las Vegas sehr teuer. Wenn das Hotel in der Mitte liegt, kommen sich sehr schnell an jeden Ort am Strip. Das spart zum einen Zeit und auch Geld.

Eine Überführung vom Flughafen in das Hotel organisieren

In den Hauptverkehrszeiten ist es so gut wie Unmöglich ein Taxi am Flughafen McCarran in Las Vegas zu bekommen. Versuchen Sie bereits im Internet einen Transfer ins Hotel zu organisieren. Hier könnten sie sich sehr viel Stress ersparen. Zusätzlich haben sie im Sommer eine unerträgliche Hitze. Bei Temperaturen von circa 40° wird es schwierig für sie ein Taxi zu finden. Verschiedene Hotels bieten einen Shuttle Service an. Diesen sollten Sie in Anspruch nehmen.

Werbung

Mit dem Taxi in das Hotel fahren

Wenn Sie mit dem Taxi in das Hotel fahren, sollten Sie Ihrem Fahrer die Anweisung geben, nicht auf den Strip zu fahren. Besonders Mittags ist hier sehr viel Los und kann die Taxikosten enorm nach oben treiben. Wenn sie nur eine Straße parallel zum Stripp fahren, kommen sie deutlich schneller an und sparen zusätzlich Taxigebühren.

Beim spielen ein Limit setzen

In den Casinos wird natürlich jeden Tag um sehr viel Geld gespielt. Meistens geht man als Verlierer auf sein Hotelzimmer zurück. Ihr solltet euch ein Limit für jeden Tag setzen das Geld nicht zu schnell zu verlieren. Sagen wir mal als Beispiel 200 $ pro Tag müsste als Spielgeld im Casino ausreichen. Es kommt natürlich auf den eigenen Geldbeutel an. Wer viel hat kann auch viel ausgeben. Ihr solltet nicht vergessen, dass bereits Existenzen in Las Vegas verspielt worden sind.

Weitere Infos:
Las Vegas | Geschichte | Reisetipps

Werbung