Start der XBox 360 in Amerika

Seit 22. November 2005 steht die neue XBox in den amerikanischen Geschäften. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft läuft der Verkauf an.

Es gab nur ein kleines Problem! Die Kaufhäuser hatten zu wenig Konsolen für Ihre Kunden. Schon nach einigen Stunden waren sämtliche XBox 360 Konsolen verkauft.

Einige Käufer hatten mit der Spielekonsole bereits einige Probleme. Die Konsole wurde zu heiß oder es tauchten Hardwarefehler auf. Dies ist aber meiner Meinung nach normal bei neuen Produkten.

Am 2. Dezember startet der Europaverkauf der neuen Konsole. Es werden ca. 300.000 XBox 360 im Handel erhältlich sein. Ob dies reichen wird ist zu bezweifeln. Einige Kunden könnten wie in Amerika mit leeren Händen nach Hause kommen.

Update vom 02.12.2005:
Bereits am ersten Tag sind sämtliche Konsolen verkauft worden. Die Nachfrage in Europa war erwartungsgemäß sehr groß.

Update vom 11.12.2005
Das IT Fachportal Golem testet die ersten XBox 360 Games und ist im Vergleich zur alten Konsole nicht sehr überzeugt. Im Vergleich zur ersten XBox gibt es bei der Grafik nicht viele Unterschiede. Dies könnte sich aber bei neueren Entwicklungen start verbessern.

1 Response

  1. Administrator sagt:

    Nach einem guten halben Jahr muss man mal sagen, dass die XBox 360 von den Nutzern sehr gut angenommen wurde. Ich selbst habe schon einige Spiele bei Freunden ausprobiert und bin zu einem sehr guten Resultat gekommen. Dennoch ware ich immer noch auf die neue Playstation Konsole. Danach entscheide ich mich für eine von beiden.