Gegenlinks durch Artikel

Ihr könnt in unserem Blog einen Artikel schreiben. Wenn Ihr einen kleinen Bericht für uns verfasst erhaltet Ihr dafür Gegenlinks zu eurer eigenen Internetseite.

Ihr profitiert dadurch, dass ein Link auf eure Homepage verweist und wir dass der Blog immer mit neuen Berichten gefüttert wird. Der geschriebene Beitrag darf auf keiner anderen Seite veröffentlicht werden.

Wegen doppelten Inhalten im Internet kann ich leider diese Beiträge nicht akzeptieren. Sonst bekommt meine Page ein negatives Ranking.

Diese Texte werden von mir umgehend gelöscht. Natürlich darf auch kein Content eingesendet werden der nicht selbst geschrieben worden ist.

Denn im Internet dürfen Texte nicht einfach nur kopiert werden. Meldet euch direkt in unserem Blog an.

Den oben genannten Service biete ich aktuell nicht mehr an.

Hier findet Ihr 5 Tipps wie man stattdessen zu einem Backlink kommen kann.

Ihr solltet das Augenmerk eurer Seite mehr auf hochwertigen Content legen. Damit ist man langfristig viel erfolgreicher und die Gegenlinks durch Artikel werden überflüssig.

Denn die Links kommen ganz von alleine.

Hier noch ein paar Informationen wie man einen Gegenlink bekommen kann!

  • Einfach die Freunde mit einer Homepage fragen ob man einen Link bekommt.
  • Fachpublikationen veröffentlichen und für Magazine kostenlos bereitstellen.
  • Mit Interviews kann man gute Backlinks bekommen. Man sollte versuchen mehrere gute Interview Partner zu bekommen und einen Artikel publizieren.
  • Twitter kann eine gute Quelle für hochwertige Links werden. Gute und informative Tweets können die Backlinks deutlich steigern. Denn es können viele Menschen auf einen einzelnen Artikel aufmerksam gemacht werden.
  • Man sollte die sozialen Netzwerke wie Google+ und Facebook regelmäßig einsetzen.
  • Kostenlose Downloads sind immer ein guter Magnet für viele Backlinks.

Mein Fazit:

Es gibt im Internet viele unterschiedliche Wege um an einen kostenlosen Backlink zu gelangen. Ich selbst habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass Links aus Artikelseiten nicht immer von Vorteil sind.

Denn die großen Suchmaschinen erkennen diese Link-Variante und werten diesen als unnatürlichen Backlink.

Nichts ist schlimmer als ein oder mehrere Links die negativ bewertet werden. Deshalb solltet Ihr darauf verzichten und eure Energie auf gute Texte verlagern.

Damit hat man auf Dauer mehr Erfolg und bekommt auch viel mehr Besucher.