Schäden durch Onlineviren und Phishing geht in die Milliarden

In den USA wurde eine Studie duchgeführt, die Schäden von Viren und Phising genauer aufschlüsseln soll. In den letzten 2 Jahren soll ein Schaden von insgesammt 8 Milliarden Dollar durch Viren usw. entstanden sein. Die kriminellen Aktivitäten im Internet haben in den letzten Jahren sprunghaft zugenommen. Besonders häufig werden Phising-Attacken genutzt, um Pin oder Kreditkartennummern herauszufinden. Kleiner Tipp um Phising zu vermeiden. Nachdem Sie in einer Email einen Link angeklickt haben, sollten Sie nie persönliche Daten im Internet senden. Quelle: www.heise.de