1500 Stellen werden bei Sony gestrichen

Das Unternehmen Sony wird weltweit in der Gamesparte ca. 1500 Mitarbeiter entlassen.

Derzeit läuft der Verkauf der Playstation 3 Konsole im Vergleich zu dem Konkurrenten Nintendo äußerst schlecht.

Sony hat ca. 1,4 Milliarden Euro Verlust gemacht. Aus diesem Grund, ist ein Stellenabbau in der Konsolensparte angelaufen.

Es wird in den nächsten Monaten wohl einen Preiskampf im Konsolenmarkt geben.

Sony hat bereits angekündigt eventuell die Playstation 3 Spielekonsole im Preis zu senken um neue Käuferschichten zu erreichen.

Der Preis von 600 Euro für eine Spielekonsole scheint für den Massenmarkt zu hoch zu sein. Die Nindento Wii Konsole verkauft sich 4 mal so gut wie die Playstation 3. Quelle: chip.de