Strafanzeige wegen NS Propaganda auf YouTube

Das auf YouTube verschiedene Videos verbreitet werden, wissen mittlerweile sehr viele Menschen.

Derzeit wird die Plattform von rechtsextremen verwendet um verschiedene Propagandafilme zu verbreiten. Der Zentralrat der Juden will nun gegen diese Videos in YouTube vorgehen.

Sollten die Filme mit Propagandamaterial nicht entfernt werden, wird Strafanzeige gegen YouTube gestellt. Es wurden sehr viele verbotene Filme auf der Videoplattform gefunden.

YouTube soll wegen Volksverhetzung angezeigt werden. Gerade habe ich auf der Videoplattform etwas recherchiert und musste feststellen, dass YouTube bereits einige Videos entfernt hat.

Ich glaube alle Videos wird YouTube nicht finden. Quelle: heise.de