Denic zieht in neues Rechenzentrum

Die Verwaltungsstelle für Domainnamen (Denic) aus Deutschland hat ein neues Rechenzentrum erhalten. Über 11 Millionen de Domains ziehen in das neue Rechenzentrum. Jeder Inhaber von einem Domainnamen wird von diesem Umzug nichts mitbekommen. Die Denic will mit diesem Schritt die Zukunft sichern und die Systeme erneuern. Die de-Domains gehören weltweit zu den erfolgreichsten Toplevel-Domains. Aus diesem Grund hat sich die Denic zu investitionen in die Zukunft entschieden. Quelle: testticker.de