21 Milliarden Dollar für Werbung ausgegeben

Die Firmen in den USA haben im Jahr 2007 über 21 Milliarden US-Dollar für Onlinewerbung ausgegeben.

Das ist eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Jahr 2006. In dem vorherigen Jahr wurden 17 Milliarden Dollar für Werbung im Internet ausgegeben.

Mit diesen Zahlen ist der Werbemarkt im Internet immer noch ein Wachstumsmarkt. Ein Ende ist noch nicht in Sicht.

Denn die großen Firmen verlagern Ihre Werbegelder immer mehr in das Internet. Dafür gibt es einen Grund. Online kann die Werbung gezielt gemacht werden.

Radio und TV Werbung wird meistens sehr gestreut. Das Internet ist im Ranking auf Platz 2 hinter der TV-Werbung.

Quelle: spiegel.de