Dateiendung

Jede Grafik, Foto oder Datei die Ihr mit eurem Computer speichert hat eine Endung. Jede Datei kann mit unterschiedlichen Endungen gespeichert werden. Fast jede Software hat eine eigene Dateiendung um Daten öffnen zu können. Ein Brief der mit Word geschrieben und gespeichert wird, hat fast immer die Dateiendung .doc. Ein Foto kann z.B. die Endung JPG oder PNG haben. Hier findet Ihr verschiedene Tipps über Dateiendungen im Internet.

  • Endungen
    Wenn Ihr nicht wisst, zu welchem Programm eine Dateiendung passt, solltet Ihr die Homepage endungen.de besuchen. Über ein Suchformular findet Ihr die gewünschte Software zu der Endung.
  • Dateinamenerweiterungen
    Der englische Begriff für Dateierweiterung bzw. Dateiendung bedeutet filename extension. Auf Wikipedia wird das Thema genau beschrieben.
  • 800 Endungen
    Hier findet Ihr eine Liste mit zirka 800 Dateiendungen und die passenden Erklärungen. Um schnell an das Ziel zu kommen, könnt Ihr auf der Seite STRG + F eintippen und den gewünschten Begriff suchen.
  • file-extensions.de
    Von A bis Z ist eine Liste der unterschiedlichen Programm und Dateierweiterungen vorhanden. Für jeden einzelnen Begriff ist eine kurze Erläuterung im Portal vorhanden.
  • Liste mit Dateitypen
    Aufgrund der großen Anzahl unterschiedlicher Programme, gibt es natürlich auch sehr viele Dateitypen. Hier findet Ihr eine Liste mit den meisten Typen die es gibt. Zusätzlich gibt es eine Liste mit verschiedenen Grafikformaten.
  • Endungen und Dateitypen sichtbar machen PDF
    In älteren Windows Betriebssystemen sind die verschiedenen Dateinamen nicht sichtbar. Mit einer kleinen Einstellung kann dieser internet Fehler von dem Betriebssystem behoben werden.