15 Ranking Faktoren

Um in Suchmaschinen in den oberen Positionen gelistet werden zu können, benötigt Ihr verschiedene Faktoren, damit eine Webseite gut bewertet wird. Je höher die Bewertung einer Homepage, desto mehr Besucher hat ein Projekt. Folgende Tipps solltet Ihr beachten, wenn Ihr Nachrichten oder Informationen für Suchmaschinen schreibt.

Hinweis: Hier handelt es sich um einen sehr alten Artikel. Mittlerweile haben sich die Rankingfaktoren deutlich geändert!

Titel der Seite

In der Anfangszeit der Suchmaschinen war der Titel einer der wichtigsten Punkte im Ranking. Noch heute zählt der Titel einer Homepage zu den wichtigsten Faktoren im Suchmaschinenranking. Der Titel kann sich auch auf die Klickraten in den Suchabfragen einer Suchmaschine auswirken. Im HTML Dokument sollte der Titel zwischen den Tags <title></title> eingetragen werden.

Werbung

Aktualisierungshäufigkeit

Wer häufig seine Internetseite aktualisiert, wird in den Suchausgaben besser bewertet und angezeigt. Eine Suchmaschine geht davon aus, dass gute Internetseiten häufig aktualisiert werden.

Keywords im Inhalt

Suchmaschinen die den gesamten Text einer Homepage einlesen, leben von den Keywords in den Nachrichten. Je häufiger ein bestimmtes Wort im Text wiederholt wird, desto höher wird dieses Keyword bewertet. Zu viele Wörter sind wiederum schädlich für das Seitenranking.

Einmaliger Content

Wer eigene Inhalte den so genannten Content einmalig geschrieben hat, wird von Suchmaschinen mit einem Bonus versehen und besser in den Suchausgaben angezeigt. Doppelter Content wird dagegen negativ im Ranking bewertet und kann zur Abstrafung führen.

Title und Alt Tag

In Fotos und Links können zusätzlich Title und Alt Tags eingefügt werden. Diese haben nur eine sehr kleine Bedeutung für das Ranking. Dennoch solltet Ihr auf diese Tags nicht verzichten.

Überschriften im Artikel

Überschriften in den geschriebenen Beiträgen sollten immer mit den H1 bis H6 HTML Tags angezeigt werden. Suchmaschinen bewerten diese Tags als besonders wichtig.

Länge der Seite bzw. des Inhalts

Der Inhalt einer Internetseite gehört zu den wichtigsten Punkten für das Ranking einer Suchmaschine. Natürlich spielt auch die Länge der Texte eine Rolle. Ihr solltet einen Text nicht zu kurz oder zu lang schreiben um gut gelistet zu werden. Wichtige Begriffe sollten im Inhalt im oberen Bereich der Seite zu finden sein. Der erste Bildschirmabschnitt wird höher bewertet wie der untere Abschnitt. 200 Wörter für einen Artikel oder Infotext sollten ausreichen um gut gelistet zu werden.

Alter einer Internetseite

Das Alter einer Internetdomain und Homepage ist ein sehr wichtiges Kriterium für gute Platzierung in Suchmaschinen. Je älter eine Homepage ist, desto höher wird diese bewertet. Bei einem neuen Projekt solltet Ihr etwas Text auf die Startseite stellen, um bereits in der Suchmaschine gelistet zu werden. Das verschafft euch einen kleinen Vorteil wenn das gesamte Projekt startet.

Interne Links

Die internen Links in einem Internetprojekt dienen zur Steigerung der Page Impressionen und zu einer starken Vernetzung innerhalb der Website. Damit haben Suchmaschinen die Möglichkeit, den Content mit den passenden Linktexten zu finden. Durch die interne Vernetzung einer Website kann das Ranking auf die Unterseiten vererbt werden.

Seitenbeschreibung Description

Durch die Beschreibung einer Internetseite mit dem HTML Tag <meta NAME=“description“ CONTENT=“…..“> ist wichtig um eine genaue Beschreibung des Inhalts zu hinterlassen. Suchmaschinen zeigen in den Suchausgaben diesen Beschreibungstext an. Für das Ranking selbst hat die Description aber keine sehr große Bedeutung mehr. Die Seitenbeschreibung fließt nur noch minimal in das gesamte Ranking ein.

Keywords, Meta Tags

Auch die Meta Tags sind genau wie die Seitenbeschreibung nur noch minimal im Ranking einzuordnen. Es reicht aus, wenn zwischen 4 und 8 Keywords in den HTML Tag eingetragen werden. Für keywordbezogene Werbung sind diese Keywords immer noch sehr wichtig um passende Werbung anzeigen zu können.

Fett und Kursiv

Ihr solltet im Content wichtige Bereiche Fett oder Kursiv darstellen. Suchmaschinen können diese Tags herausfiltern und den Wörtern ein höheres Ranking geben. Die Fett und Kursivschrift ist aber in der gesamten Wichtigkeit eher gering einzuschätzen.

Domainname

Der Domainname ist besonders wichtig für die Platzierung in einer Suchmaschine. Wenn ein Suchbegriff in der Domain vorhanden ist, erhält die Internetadresse einen Bonus gegenüber anderen Domains. Auch die Domainendung ist für Suchmaschinen wichtig. Wenn Ihr in einer deutschen Suchmaschine gut gelistet werden wollt, solltet Ihr euch eine .de TLD beantragen. Die Länge einer Domain kann ebenfalls sehr entscheidend sein

Anzahl der Dateien einer Website

Je größter eine Internetseite ist, desto höher wird diese in den Suchmaschinen gelistet. Wenn Ihr eine Homepage mit zirka 300 Artikeln habt, könnt Ihr bereits ein sehr gutes Ranking in den Suchmaschinen erhalten. Doch eine Internetseite die z.B. 5000 Artikel aufzuweisen hat, wird meistens deutlich besser in dem Ranking bewertet.

Werbung