DSL Geschwindigkeit, Tarife und Anbieter

Welche DSL Geschwindigkeit benötige ich?

Ein DSL Anschluss um in das Internet gehen zu können ist mittlerweile sehr einfach zu beantragen. Diverse DSL Anbieter bieten einen Komplettservice mit Installation durch einen Servicetechniker. Genau aus diesem Grund gibt es in Deutschland immer mehr Breitbandanschlüsse und die DSL-Betreiber profitieren durch diesen Trend. Das eigentliche Problem ist die Auswahl der passenden DSL Geschwindigkeit für den eigenen Computer.

Es sollten bei einem Anschluss die Upload und die Download Geschwindigkeit beachtet werden. Beide sollten an Ihre DSL-Bedürfnisse angepasst sein. Der kleinste DSL Anschluss ist derzeit das DSL 1000 und der größte das DSL 16000. Dazwischen befinden sich noch weitere Produkte je nach Zahl höhere Datenmengen verarbeiten können. Bei der Auswahl ist folgender Punkt zu beachten.

Je höher die Geschwindigkeit, desto schneller können Filme, Downloads und Websites runtergeladen werden. Wenn Sie häufig Filme oder Multimedia Anwendungen über das Internet ansehen wollen, empfehle ich Ihnen einen DSL 16000 Anschluss zu beantragen. Denn bei einer geringeren Übertragungsrate könnte eine Multimedia Anwendung ins stocken geraten oder abbrechen. Auch für Büros und Firmen sollte falls Möglich der DSL 16000 beantragt werden.

Werbung

So können große Emails und Dateien schnell abgerufen und versendet werden. Für den privaten Einsatz empfehle ich den DSL 6000 Anschluss. Mit diesem können Websites und Programme relativ schnell runtergeladen werden. Zusätzlich können auch Computerspiele mit dieser Verbindung gespielt werden. Grundsätzlich empfehle ich das 16000er DSL für das Büro und das 6000er DSL für private Anwender.

Die DSL 1000 Anschlüsse werden eigentlich nicht mehr aktiviert. Denn diese Verbindungen wurden in der Anfangszeit der DSL-Technologie verbaut. Die kleinste Verbindung ist aktuell der DSL 2000 Anschluss der für Nutzer geeignet ist, die nur ab und zu im Internet surfen wollen. In verschiedenen Regionen in Deutschland können schnelle Anschlüsse nicht gebucht werden.

Hier sollten Sie bei einem Anbieter die DSL Geschwindigkeit für Ihre Ortschaft prüfen. Diese Prüfung können Sie bei fast allen DSL-Anbietern im Internet durchführen. Einfach die Postleitzahl eintippen und die maximale Übertragungsrate für Ihre Ortschaft abfragen. In großen Städten kommt es eigentlich nicht vor, dass ein Tarif nicht geschaltet werden kann. Dennoch müsst Ihr bei einer Beantragung nachfragen um keine Überraschung zu erleben.

DSL Anbieter im Internet

Bei der Auswahl des richtigen DSL Tarifes solltet Ihr die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen. Im Internet gibt es diverse Preisvergleiche der Tarife mit den Vertragslaufzeiten und Zusatzoptionen. Hier findet Ihr Anbieter für einen DSL Preisvergleich im Internet. Vor einem Vertragsabschluss solltet Ihr euch auch verschiedene Testberichte im Internet durchlesen um auf Nummer sicher zu gehen. Auch die Stiftung Warentest gibt in unregelmäßigen Abständen Testberichte über die DSL Anbieter heraus.

Werbung