8 Möglichkeiten Torrent Downloads zu beschleunigen

Wer mit dem kostenlosen File Sharing Programm Torrent Datenpakete austauschen möchte, kann die Geschwindigkeit des Torrent Clients optimieren. Dadurch können größere Datenmengen ausgetauscht werden. Die Geschwindigkeit der Torrent Downloads kann mit folgenden Punkten optimiert werden:

  • Erhöhung der DSL Breitbandverbindung beim Provider.
  • Auswahl des passenden Torrent-Client für den Computer. Immer die neueste Version installieren.
  • Torrents werden mit sogenannten Peers und Seeds angezeigt. Suchen Sie Downloads mit vielen Peers und Seeds. Dadurch kann die Geschwindigkeit erhöht werden.
  • Eine Firewall kann eingehende und ausgehende Verbindungen blockieren. Die Firewall könnte ausgeschaltet werden für die Zeit des Downloads. Das birgt aber Risiken für Ihren Computer.
  • Schränken Sie die Upload Rate in der Software ein. Je weniger Daten hochgeladen werden, desto mehr Daten werden auf den eigenen Rechner runtergezogen. Dadurch erhöht sich die Download-Geschwindigkeit.
  • Verändern Sie den Port des BitTorrent-Clients. Dadurch könnte die volle Bandbreite des DSL Zugangs genutzt werden.
  • Erhöhung der TCP-Verbindungen in der Torrent Software. Um die Verbindungsanzahl erhöhen zu können, benötigt Ihr das Programm LvlLord.
  • Einstellungen des BitTorrent Clients für den eigenen Computer und die Datenübertragung optimieren. Dadurch können die Downloads deutlich beschleunigt werden.

Werbung

2 Responses

  1. Elias Reichsöllner sagt:

    Oder man wechselt die Technik und aktualisiert sich auf den aktuellen (auch rechtlichen) Stand: Weg von Torrent 🙂

  2. Christian sagt:

    Die Technik zu wechseln ist natürlich die einfachste und schnellste Möglichkeit.