Sonnenbrand erkennen

Ein Sonnenbrand ist eine Verbrennung der Haut die langfristig schwere Erkrankungen zur Folge haben könnte.

Man kann den Sonnenbrand daran erkennen, dass die Haut sehr rot wird und auf Druck empfindlich wird.

Wenn man die Hand auf einen Sonnenbrand legt, hat man starke Schmerzen durch die Verbrennung. Ebenfalls ist die Haut sehr warm und es können sich Blasen bilden.

Wenn Blasen auf der Haut auftauchen, ist der Sonnenbrand sehr stark und sollte behandelt werden. Ebenfalls löst sich die erste Schicht der Haut ab.

An diesen Symptomen kann man einen Sonnenbrand erkennen. Der Sonnenbrand kann sehr starke Schmerzen verursachen.

Aus diesem Grund, solltet Ihr die verbrannten Hautstellen mit kalten Handtüchern kühlen.

Dadurch kann sich die gerötete Haut entspannen und die Schmerzen werden etwas erträglicher. Solltet Ihr bei einem Sonnenbrand zusätzlich starke Kopfschmerzen haben, ist ein Arztbesuch ratsam.

Ebenfalls kann Fieber bei starkem Sonnenbrand auftreten. Das ist ebenfalls ein Zeichen um zu einem Arzt zu fahren. Dieser kann euch weitere Hilfe und Medikamente geben.