Wo ist Paintball spielen verboten?

Beim Paintball Sport gibt es verschiedene Spielfelder auf diesen man spielen darf.

Doch wo darf man nicht spielen?

  • Zuhause im eigenen Garten oder Grundstück.
  • Im Wald von meinem Freund oder Bekannten.
  • Auf einem Feld das meinem Vater gehört.

Was kann passieren, wenn man dabei erwischt wird?

Paintball ist nicht verboten, wenn man auf dafür vorgesehenen Spielfeldern spielt.

Wenn man dagegen verstößt kann man folgende Strafen bekommen:

Werbung

  • Der Paintball Markierer wird Beschlagnahmt und vernichtet.
  • Ihr erhaltet eine Anzeige und müsst eine Strafe bezahlen.
  • Ihr habt gegen das Waffengesetzt verstoßen und könnt sogar Einträge in Führungszeugnisse bekommen.
  • Eine Vorstrafe ist unter Umständen möglich.
  • Wenn Ihr auf Passanten Schießt, kann dieser Anzeige erstatten. Dadurch können Schmerzensgeld und weitere Strafen folgen.

Wenn Ihr noch zu jung für den Paintball Sport seid, müsst Ihr einfach noch warte. Finger weg von Paintball im Alter unter 18 Jahren.

Auch im freien solltet Ihr nicht Paintball spielen. Wie oben angegeben kann es Konsequenzen für euch geben.

In folgendem Video könnt Ihr euch mal ansehen wie die Profis in den USA spielen. Es ist ein Spiel aus dem Jahr 2007 zwischen den Mannschaften UConn und Penn State.

Werbung