Im Stau ohne Stress Auto fahren

Im Sommer beginnt die Blechlawine auf den Deutschen Autobahnen große Staus zu verursachen. Denn alle wollen in Urlaub fahren und verstopfen dadurch die Straßen. Damit man nicht gestresst im Urlaub ankommt, sollte man in einem Stau einige Dinge beachten. Direkt vor einer Fahrt solltet Ihr im Internet nach den aktuellen Staumeldungen suchen. Dadurch können die größten Staus umfahren werden und Ihr seid bei der Fahrt nicht gestresst. Natürlich sind auch die aktuellen Verkehrshinweise aus dem Radio sehr wichtig. Hier können kurzfristig kleinere Staus umfahren werden.

Stau
Ein Stau auf der Autobahn – © Manfred Steinbach

Doch viel besser ist ein GPS Navigationssystem mit automatischer Stau Umfahrung. Diese Geräte erkennen die Staus und führen den Fahrer über eine alternative Route direkt am Stau vorbei. Dadurch könnt Ihr euch den Stau sparen und fahrt einfach in einem großen Bogen vorbei. Solltet Ihr dennoch in einen Stau geraten, solltet Ihr ruhe bewahren und die Tatsache locker sehen. Denn der Fahrer neben euch hat das gleiche Problem. In einem Stau sollte folgender Grundsatz gelten: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Zusätzlich ist auf Rettungswägen oder Polizei zu achten.

Werbung

Für diese Fahrzeuge solltet Ihr ein Auge haben und bei Bedarf eine Gasse bilden. Rettungsfahrzeugen ist in einem Stau immer Platz zu machen. Bei längeren Staus kann man auch die Tür öffnen um seine Beine zu vertreten. Hier ist ebenfalls ein Punkt zu beachten. Beim öffnen der Türe solltet Ihr immer nach hinten sehen. Denn Motorradfahrer durchfahren die engen Autogassen und können durch eine geöffnete Türe stürzen. Die Pralle Sonne kann ebenfalls ein Problem werden, falls Ihr Fahrzeug keine Klimaanlage hat. In diesem Fall sollten Sie versuchen, unter einem Baum stehen zu bleiben, der Ihnen Schatten spenden kann.

Ist das nicht der Fall, sollte man aus dem Auto aussteigen falls es möglich ist. Denn die Hitze in einem Auto kann unerträglich Heiß werden. Viel Trinken ist ein absolutes Muss in der Sonne. Nehmen Sie vor einer Urlaubsreise mit dem Auto viel Trinken mit, damit man in einem Stau genug Vorrat hat. Nehmen Sie einen Stau immer von der lockeren Seite. Ob man im Urlaubsziel eine Stunde später ankommt oder nicht dürfte im Urlaub eigentlich kein Problem sein. Lassen Sie sich den Urlaubsstart nicht von einem Stau vermiesen.

Werbung