Hacker klauen Daten von SchülerVZ

SchülerVZ hat nun ein Problem mit dem Schutz der Daten seiner User. Denn unbekannte Hacker haben Millionen Profile und Daten der User geklaut.

Durch diesen Datendiebstahl auf der Webseite von SchülerVZ kann man mal wieder sehen, dass im Internet keine Daten sicher sind. Man sollte nicht zu viel von sich selbst preisgeben wenn man nicht muss.

Die Hacker haben nun die Möglichkeit, gezielt nach minderjährigen Jugendlichen in den Datensätzen zu suchen. SchülerVZ habe bereits reagiert und leitet Gegenmaßnahmen ein.

Wenigstens ist SchülerVZ sofort an die Öffentlichkeit gegangen und hat nicht versucht den Datenklau unter den Tisch zu kehren.

http://www.sueddeutsche.de/computer/102/491468/text/