Pressebilder und Pressefotos auf PicApp

Bilder werden in Zeitungen, Zeitschriften oder Internetseiten verwendet um einen optischen Anreiz zu bieten. Durch ein passendes Foto zu einem Beitrag kann der Inhalt aufgelockert werden. Dadurch lesen viel mehr Personen den Inhalt. Doch wo findet man z.B. Pressebilder von Stars oder Sportlern. Normalerweise sind diese Fotos sehr teuer und dürfen nur begrenzt eingesetzt werden.

Doch im Internet gibt es den kostenlosen Dienst PicApp. Diese Webseite ermöglicht es euch Pressebilder kostenlos auf eurer Homepage oder einem Blog zu veröffentlichen. Ihr müsst nur einen Quellcode in eure Webseite kopieren und schon wird die Grafik angezeigt. Die Pressebilder dürfen nicht heruntergeladen und auf eurem Webspace verwendet werden.

Nur mit dem kopierten Quellcode ist der Einsatz der Grafiken erlaubt.  Ihr solltet euch vor dem Einsatz die Nutzungsbedingungen von PicApp genau durchlesen. Leider gibt es diese nur in englischer Sprache. Ich selbst verwende die Bilder von PicApp für meinen Fußball Blog.

Werbung

PicApp

Es können keine Bilder mehr von diesem Anbieter für die eigenen Blogs genutzt werden. Der Service wurde von dem Betreiber eingestellt. Anscheinend hat es sich für die Betreiber nicht gelohnt für Blogs die Bilder anzubieten. Leider gab es immer wieder auch negative Nachrichten über PicApp.

Denn es wurden Abmahnungen im Internet ausgesprochen, wenn man die Fotos falsch eingesetzt hat. Deshalb bin ich gar nicht traurig darüber, dass das Portal für Pressebilder nicht mehr aktiv ist.

Werbung