Richtigen Schulranzen für Ihr Kind kaufen

Wie jedes Jahr müssen Eltern für ihre Kinder einen neuen Schulranzen für die Schule kaufen. Aufgrund des hohen Gewichts (Schulbücher usw.) sollten Eltern darauf achten, dass das Kind einen passenden Schulranzen für sein Alter bekommt.

Denn hochwertige Schulranzen bieten eine optimale Gewichtsverteilung und sind speziell auf das Alter eines Schulkindes angepasst. Bei einem falschen Schulranzen könnte es passieren, dass ihr Kind Rückenschmerzen bekommt und dadurch in der Schule nicht mehr so leistungsfähig ist.

Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft beraten und nehmen ihr Kind am besten zur Anprobe mit. Denn nicht die Eltern müssen mit dem Schulranzen täglich in die Schule gehen sondern die Kinder.

Werbung

Es ist sehr empfehlenswert, einen Markenschulranzen im Handel zu kaufen. Darunter zählen die Produkte der Markenhersteller 4You, Scout, McNeill und Eastpak.

5 Tipps für die Auswahl eines passenden Schulranzens

Auf folgende Punkte sollten Sie beim Kauf eines Schulranzens achten:

  • Wählen Sie zusammen mit Ihrem Kind den neuen Ranzen aus. Zusätzlich sollte man verschiedene Jacken dabei haben, um den Schulranzen bereits im Geschäft testen zu können.
  • Achten Sie auf den genauen Sitz des Schulranzens. Er darf nicht zu fest aber auch nicht zu locker auf den Schultern liegen.
  • Lassen Sie Ihr Kind mit dem neuen Ranzen im Geschäft herumlaufen und beobachten Sie genau, wie sich der Schulranzen auf dem Rücken des Kindes bewegt.
  • Versuchen Sie den Schulranzen in einer hellen Farbe zu bekommen, damit man Ihr Kind im Straßenverkehr schnell erkennen kann.
  • Achten Sie darauf, dass der Schulranzen einen guten Tragegriff für Ihr Kind bietet.

Mein Fazit

Wenn Sie diese 5 Punkte beachten steht nichts mehr im Weg einen richtigen Schulranzen für Ihr Kind zu erwerben. Wenn Sie sich zusätzlich im Geschäft beraten lassen, kann eigentlich nichts mehr beim Kauf eines neuen Schulranzens schief gehen.

Werbung