iPhone Ortung: Apple weiß „immer“ wo du bist!

Apple bekommt nun wegen der Datenaffäre um die Ortung von Nutzerdaten immer größere Probleme von Nutzern, Datenschützern und auch Regierungen. Denn mittlerweile wurde bekannt, dass die Ortungsfunktion immer aktiv ist trotz Deaktivierung des Dienstes im Telefon. In den USA sind bereits die ersten Klagen gegen Apple eingereicht worden. Diese Ortung könnte für Apple zum Problem werden. Auch die Datenschutzbeauftragen protestieren sehr stark gegen Apple und könnten auch rechtliche Schritte einleiten. Es könnte sogar zu einem Rückruf der iPhone Geräte kommen.

Artikel lesen auf Spiegel online