Spiele direkt verkaufen – Direktverkauf

Häufig kauft man sich ein Computerspiel und legt es anschließend in den Schrank wenn man es fertig gespielt hat. Doch wieso legt man diese Spiele einfach weg, wenn man noch Geld dafür bekommen kann?

Je früher man ein Computerspiel wieder verkauft, desto mehr Geld kann man dafür bekommen. In meinen Augen ist es sinnvoll, ein Spiel weiter zu verkaufen wenn man es nicht mehr benötigt.

Denn dadurch bekommt man einen Teil des Geldes wieder zurück, dass man für den Kauf des Spiels ausgegeben hat. Auch der neue Käufer hat einige Vorteile durch den Kauf der Spiele.

Werbung

Er erhält für einen günstigen Preis ein aktuelles Computer- oder Konsolenspiel und kann dieses zocken ohne den Neupreis gezahlt zu haben.

Spiele verkaufen

Computerspiele online verkaufen 
© Martin Fally – Fotolia.com

Durch das Internet gibt es für Privatpersonen mittlerweile sehr gute Möglichkeiten seine Spiele direkt verkaufen zu können.

Entweder man besucht den Onlineshop Amazon, oder man sucht sich eine andere Verkaufsplattform wie z.B. ein Auktionshaus im Internet um seine Spiele direkt verkaufen zu können.

Ich persönlich empfehle trotz relativ hoher Verkaufsgebühren Amazon als Verkaufsplattform. Denn hier muss man sich nicht um den Zahlungsabgleich mit dem Käufer kümmern.

Man erhält direkt von Amazon sein Geld und muss sich nur noch um den Versand kümmern. Der Direktverkauf von Games im Internet ist zu einem sehr großen Markt geworden.

Es gibt immer mehr spezialisierte Webseiten, Kleinanzeigenportale und Marktplätze die den privaten Verkauf von Games ermöglichen.

Ihr müsst nur im Internet etwas suchen, um eine geeignete Verkaufsplattform für euch zu finden. Ich wünsche euch viel Erfolg beim Verkauf eurer gebrauchten Spiele im Internet.

Lasst die Games nicht im Schrank liegen und macht diese wieder zu Geld, um neue Computerspiele kaufen zu können. Denn neue Spiele machen immer wieder Spaß.

Werbung