Onlineprojekte kaufen oder verkaufen

Internetseiten bzw. Internetprojekte können bei gewisser Größe und hohem Besucherstrom einen sehr großen Betrag erzielen. Um Onlineportale am professionellsten zu kaufen oder zu verkaufen bietet sich die Onlineplattform Sedo (www.sedo.de) an. Hier werden nach Rubriken Domainnamen und Projekte angeboten. Nach einer Anmeldung auf Sedo könnt Ihr die Projekte zum Festpreis oder per Gebot kaufen bzw. verkaufen.

Als zweite Möglichkeit bietet sich eine Versteigerung in einer Onlineauktion an. Hier empfehle ich die Plattform Ebay (www.ebay.de). Hier können Projekte im Vergleich zu anderen Onlineauktionen sehr gut eingekauft bzw. verkauft werden. Natürlich haben Sie bei Auktionen ein gewisses Risiko beim Verkauf eines Portals.

Wenn Sie eine Startgebühr von 1 Euro ansetzen wissen Sie erst am Ende der Auktion was dabei für Sie herausspringt. Bei einem Verkauf eines größeren Projektes kann sich eventuell ein Wertgutachten lohnen. Diese Gutachten haben einen Preis zwischen 100 und 300 Euro.

Werbung

Denn Sie als Verkäufer wissen ganz genau für wieviel Geld Sie das Projekt verkaufen können. Hier bietet sich das Gutachten von Sedo an. Die Mitarbeiter von Sedo haben sehr große Erfahrungen in Wertgutachten für Internetprojekte und Portale. Ob man den Preis des Gutachtens auf dem Markt tatsächlich bekommt, ist natürlich nicht garantiert.

Eine dritte Möglichkeit um Onlineprojekte zu kaufen oder verkaufen ist der direkte weg über e-mail. Schreiben Sie doch bei einem Verkauf größere Porale an. Diese haben sehr oft Interesse an anderen Portalen. Oder schreiben Sie einen Eintrag in ein Webmaster Forum hier können Sie ebenfalls die Seiten verkaufen.

Wenn Sie eine andere Seite kaufen wollen? Dies funktioniert ebenfalls wenn Sie ein Projekt kaufen wollen. Schreiben Sie einfach mal einen Projektinhaber an ob ein Verkaufinteresse besteht. Denn fragen kostet ja nichts.

Werbung