Tipps gegen schlechte Computer Leistung

Im Laufe der Zeit werden auf einem Computer immer mehr Programme installiert, um verschiedene Aufgaben erledigen zu können. Mit der Installation von verschiedenen Programmen wird die Computer Registry immer größer, so dass der Computer immer langsamer wird. Nicht nur verschiedene Programme können den Computer ausbremsen. Verschiedene Viren und schädliche Tools können das Computersystem in der Leistung verschlechtern. Hier findet Ihr einige Tipps um die Performance vor Computern nicht abfallen zu lassen.

Prüfen Sie Ihren PC auf Virusbefall

Einmal in der Woche sollte eine Antivirus Software Ihren kompletten Computer auf schädliche Programme untersuchen. Mittlerweile gibt es viele kostenlose Programme die ihr auf einem Rechner installieren könnt. Wenn ein Virus gefunden wird, sollte dieser sofort gelöscht oder in die Quarantäne verschoben werden. Ein Virus auf einem Computersystem kann die Systemressourcen deutlich senken.

Verwalten Sie Ihr Computersystem mit vorhandenen Programmen

Auf jedem Windows Betriebssystemen gibt es die Möglichkeit die Festplatte zu defragmentieren. Durch die Defragmentierung werden in einem Computersystem Ressourcen freigegeben die der Rechner anschließend verwenden kann. Die Defragmentierung sollte in unregelmäßigen Abständen erfolgen. Wenn der Prozess läuft, dürfen Sie Ihren Computer auf keinen Fall ausschalten. Es könnte zu Datenverlust führen.

Werbung

Installieren Sie wenig Software

Umso mehr Programme auf einem Computer installiert sind, desto langsamer wird der Rechner. Aus diesem Grund sollten Sie genau überlegen welche Programme installiert werden und welche nicht. Unnötige Software sollte schnell entfernt werden um das System nicht unnötig zu belasten.

Fehlerbeseitigung

Sehr viele Nutzer von PC Systemen ignorieren verschiedene Fehlermeldungen. Wenn auf Ihrem Computer eine Fehlermeldung erscheint, sollten Sie eine Lösung für das Problem finden. In Zeiten des Internets dürfte es kein Problem sein Informationen über den Fehler herauszufinden. Öffnen Sie eine Suchmaschine und geben den Fehler in das Umfeld ein. Anschließend müssten verschiedene Informationen über den Fehler auftauchen. Falls nicht können sie den Fehler in ein Forum eintragen und um Hilfe bitten.

Registry mit Software säubern

In der Registry eines Computers nisten sich unnötige Dateien ein die nie wieder verwendet werden. Es gibt verschiedene Programme die kostenlos im Internet heruntergeladen werden können um die Registry automatisiert zu säubern. In der Registry sollte man normalerweise keine automatisierten Programme laufen lassen. Ich empfehle euch die Daten per Hand aus der Registry zu löschen. Mit dem Begriff Registry Cleaner findet Ihr über Suchmaschinen die passenden Programme um die Computer-Registry säubern zu können.

Werbung