Mailand Sehenswürdigkeiten

Die italienische Stadt Mailand ist eines der wirtschaftlichen Zentren von ganz Italien. Nach Rom ist die Stadt auch die zweitgrößte in Italien. Mailand ist durch ansässige Modefirmen im laufe der Jahrzehnte zu einer Modestadt geworden. Deshalb kann man in Mailand sehr gut Kleidung kaufen. Das wird besonders die Damenwelt freuen.

Denn Shopping in Mailand kann zu einem Erlebnis werden. Wer sich für Mode nicht so sehr interessiert, sollte den Mailänder Dom besuchen. Der Duomo di Milano wurde über 500 Jahre lang gebaut, bis er fertig gestellt wurde. Der Dom ist aufgrund der sehr langen Bauzeit, eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Mailand.

Mehrere Generationen haben am Duomo di Milano gearbeitet und wunderbare Details eingearbeitet. Zusätzlich zum Dom sollte man auch das Schloss in Mailand besuchen. Dieses Schloss wurde für die Verteidigung der Stadt Mailand errichtet. Der Künstler Leonardo da Vinci hat in Mailand einige Kunstwerke und Gebäude errichtet.

Werbung

In der ganzen Stadt kann man Spuren von Leonardo da Vinci finden. Mailand ist ideal für eine Städtereise oder einen kurzen Trip. Wer auf Theater und Oper steht, sollte die Mailänder Scala besuchen. Die weltberühmte Oper führt die berühmtesten Theater und Opernstücke auf.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Aufgrund der sehr langen Geschichte der Stadt Mailand gibt es eine große Fülle an historischen Gebäuden und Kirchen in der Stadt. Hier findet Ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Mailand die man sich als Tourist in der Stadt ansehen und genießen sollte.

  • Mailänder Dom – Duomo di Milano
  • Mailänder Scala – Oper von Mailand
  • Die Altstadt von Mailand
  • Piazza del Duomo
  • Das Giuseppe Meazza Stadion
  • Leonardo da Vinci Museum
  • Galerie Vittorio Emanuele II
  • Castello Sforzesco
  • San Lorenzo Maggiore

Auf der offiziellen Webseite (http://www.comune.milano.it) der Stadt Mailand findet Ihr verschiedene Informationen über Ausstellungen und Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten.

Werbung