Lesbarkeit einer Webseite verbessern

Beim Surfen im Internet fallen mir sehr häufig Web-Seiten auf, die sehr schlechte Schriftarten für ihren Content verwenden.

Entweder der Text ist zu klein oder es wird eine falsche Schriftart verwendet. Um dieses Problem zu lösen, solltet Ihr euch folgende.

Punkte durchlesen um die Lesbarkeit der eigenen Webseite verbessern zu können. Nur wenn Texte einer Webseite einfach zu lesen sind, kommen Besucher gerne wieder.

Werbung

Folgende Punkte sollte ein Webmaster bei der Erstellung einer Homepage beachten:

  • Setzen Sie CSS ein
    Mit Stylesheets (CSS) kann man die Schrift auf der Webseite individuell anpassen. Ihr müsst nur die CSS Datei verändern um die Texte auf allen Seiten individuell anpassen zu können.
  • Große Schriftarten verwenden
    Beim Einsatz von großen Schriftarten sollte man darauf achten, dass der Content nicht zu groß erscheint. Größere Schriften sind für die Lesbarkeit einer Webseite sehr wichtig und können zusätzlich das Webdesign auflockern.
  • Einen Zeilenabstand verwenden
    Wenn einzelne Teile eines Textes aufeinander kleben, bietet er Content kein schönes Erscheinungsbild und ist deshalb schlecht zu lesen. Achten Sie deshalb auf einen guten Zeilenabstand im Text.
  • Text in mehrere Absätze aufteilen
    Verwenden Sie mehrere Absätze um den Content aufzulockern. Inhalt die in mehreren Absätzen publiziert werden sind interessanter und einfacher zu lesen.
  • Hintergrundfarbe beachten
    Achtet bitte darauf, dass der Text keine ähnliche Farbe wie der Hintergrund eurer Webseite hat. Mit dieser Änderung kann die Lesbarkeit eurer Webseite stark verbessert werden werden. Auf einem weißen Hintergrund, sollte im Idealfall ein schwarzer Text zu finden sein. Diese Kombination kann man am besten lesen und dadurch die Lesbarkeit der Webseite verbessern.

Fazit

Bei größeren Web-Seiten könnte diese Umstellung für eine bessere Lesbarkeit eine Zeit lang dauern. Vielleicht ist es sogar sinnvoller, ein komplettes Redesign für die eigene Homepage zu starten.

Werbung