Links kaufen und mieten

Links sind im Internet eines der höchsten Bewertungskriterien für Suchmaschinen. Sie sollten versuchen viele Links auf Ihre Internetseite zu bekommen.

Am besten sind Links von Internetseiten die bereits hoch bewertet werden. Dies können Sie ebenfalls über die Anzahl der Gegenlinks herausfinden.

Wenn Sie im Internet Links kaufen oder mieten wollen, sollten Sie einiges beachten. Auf der Seite wo ein Link gekauft wird sollten maximal 10 ausgehende Links vorhanden sein.

Werbung

Über 10 werden schlechter bewertet. Die gebuchte Seite sollte eine sehr hohe Link Popularität bzw. Domain Popularität vorweisen können. Dies können Sie mit verschiedenen Tools im Internet prüfen.

Der Verweis zu Ihrer Seite sollte auf einer themengleichen Seite erscheinen. Wenn Sie selbst eine Homepage in deutscher Sprache haben, sollten Sie ebenfalls Werbelinks auf deutschen Portalen buchen.

Dies wirkt sich positiv auf Ihre Seite aus. Buchen Sie die Werbung mindestens 3 Monate oder sogar noch länger. Ich gebe Ihnen den Tipp mindestens 6 Monate Werbelinks zu buchen.

Denn viele Suchmaschinen werten diese Verweise erst nach ein paar Monaten.

Der Schuss kann auch nach hinten losgehen!

Große Suchmaschinen wie z.B. Google sehen den Kauf von Links nicht sehr gerne. Eine Webseite kann sogar im Ranking abgestraft werden.

Aus diesem Grund, sollte man sich sehr gut überlegen, ob man Links kaufen möchte oder nicht. Wenn man einmal in einem Filter von einer Suchmaschine hängt, kommt man nur sehr schwierig wieder hinaus.

Im schlimmsten Fall, muss man ein Projekt sogar schließen weil keine Besucher mehr kommen.

Ich selbst lasse die Finger von diesen Links. Denn das Risiko ist mir einfach zu groß.

Werbung

1 Response

  1. Administrator sagt:

    Links können auch auf Übersichtsseiten eingekauft werden. Beispielsweise auf http://www.teliad.de findet Ihr verschiedenste Anbieter mit Preis und Pagerank.