5 Sehenswürdigkeiten, die man in England einmal gesehen haben muss

England ist ein Teil des Königreichs Großbritannien hat über 50 Millionen Einwohner. Touristen können in England sehr viele Sehenswürdigkeiten besuchen und historische Orte bewundern.

Durch das  historische Königreich von England sind noch immer sehr viele Gebäude aus vergangener Zeit erhalten. Die Hauptstadt von England ist London. Hier wohnen im Einzugsgebiet der Stadt London über 12 Millionen Menschen.

Doch nicht nur die Hauptstadt von England hat verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bieten. Hier findet Ihr die beliebtesten Reiseziele in England, die man einmal gesehen haben muss.

1. Big Ben

Der Big Ben in London ist eines der Wahrzeichen der englischen Hauptstadt. Diese Glockenturm wurde im Jahr 1858 errichtet und zeigt seitdem die Uhrzeit in London an.

Der Big Ben ist ein beliebtes Motiv für alle Touristen die mit einer digitalen Kamera unterwegs sind. Am Big Ben tummeln sich immer sehr viele Besucher der Stadt London.

2. Stonehenge

Stonehenge ist ein Bauwerk aus der Steinzeit. Wissenschaftler streiten immer wieder über den Tatsächlichen Zweck der Anlage aus der Bronzezeit.

Nachdem man in der Umgebung verschiedene Gräber entdeckt hat, geht man davon aus, dass es sich bei Stonehenge um eine religiöse Gedenkstätte handelt. Doch eindeutige Beweise gibt es dafür nicht.

Die Anlage Stonehenge gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Weitere Infos findet Ihr auf http://www.stonehenge.co.uk.

3. Manchester Chinatown

In der Stadt Manchester befindet sich der Stadtteil Chinatown. Hier leben sehr viele Menschen aus dem asiatischen Raum.

Aus diesem Grund, ist Chinatown auch sehr Bunt geschmückt und mit chinesischen Zeichen versehen. In diesem Bezirk findet Ihr die besten chinesischen Restaurants der Stadt Manchester.

Besonders das chinesische Neujahrsfest ist in diesem Bezirk ein richtiges Erlebnis.

4. Hadrianswall

In Nordengland kann der Hadrianswall bewundert werden.

Er war eine Befestigungsanlage der Römer im Norden von England. Kaiser Hadrian hat diesen Wall in Auftrag gegeben und mehr als 120 Kilometer damit überwacht. Für diese Zeitepoche war der Hadrianswall eine gigantische Befestigungsanlage.

Eine sehr lange Zeit war dieser Wall in England die nördlichste Grenze des römischen Reiches.

5. Tower von London

Im Tower von London wurden schon sehr viele Prominente Persönlichkeiten eingesperrt.

In der Geschichte von England gibt es große Persönlichkeiten wie die Königinnen Anne Boleyn, Catherine Howard und Lady Jane Grey die nicht mehr lebend den Tower verlassen durften.

Alle 3 wurden vom König von England in den Tower gesperrt. Heute werden hier die königlichen Kronjuwelen aufbewahrt.

Auf der Homepage http://www.hrp.org.uk könnt ihr Tickets bestellen und findet die Öffnungszeiten.