Datenrettung Anbieter und Kosten

Die Datenrettung ist mittlerweile zu einem sehr großen Zweig in der Computerindustrie geworden. Denn die Daten auf Ihrem Computer oder Firmennetzwerk könnten einige tausend bis zu einige hundertausen Euros Wert sein. Vor einer Rettungsaktion sollten Sie sich genau überlegen, ob es sich lohnt die Datensätze wiederherzustellen. Sie haben natürlich noch die Möglichkeit, sämtliche Arbeiten die nicht gesichert wurden nochmals zu machen. Das ist aber eine sehr nervige Angelegenheit.

Welche Anbieter für Datenrettung gibt es?

Hier finden Ihr 4 Anbieter die direkt im Internet Ihren Service anbieten. Rufen Sie einfach eine dieser Firmen an und lassen sich ein Angebot unterbreiten.

Firma: RSE
Internetseite: www.rsedatenrettung.de

Werbung

Firma: Convar
Internetseite: www.convar.de

Welche Daten können gerettet werden?

Im Grunde können alle Speichermedien wie z.B. Festplatten oder CDs gerettet werden. Dies kommt natürlich auf den Grad der Zerstörung an. Bei defekten Festplatten gibt es eine große Chancen die Daten wieder herzustellen oder zumindest einen Teil davon.

Wieviel kostet die Rettung von Daten?

Das ist immer sehr schwer zu sagen. Bei einfachen defekten könnte eine Rettung 800 Euro kosten bei schwierigen Rettungsaktionen kann es schnell bis zu 5000 Euro kosten. Wenn z.B. Raidsysteme defekt sind ist der Preis sogar noch höher und kann die Marke von 7000 Euro schnell übersteigen. Wieso ist das so teuer? Diese Frage stellt schon bei solchen Preisgrößen.

Das ist ganz einfach. Sie müssen die Arbeitszeit berechnen und evtl. benötigt der Datenretter einen völlig sterilen Raum. Diese Räume müssen völlig staubfrei sein damit nicht noch mehr Daten verloren gehen. Ich wünsche Ihnen, dass sämtliche Daten wieder in Ihre Hände zurückgelangen.

Vorbeugung

Damit Ihr die Datenrettung nicht benötigt, solltet Ihr euch mit dem Thema Datensicherung auseinandersetzen. Die Sicherung von euren Daten solltet Ihr immer im Auge behalten um keine wichtigen Dokumente zu verlieren.

Infos über das Thema Datenrettung

Es gibt im Internet verschiedene Webseiten um sich über das Thema Datenrettung zu informieren. Hier möchte ich euch verschiedene Datenrettungsspezialisten im Internet vorstellen, die Ihr euch genauer ansehen solltet. Ihr erhaltet sehr gute Tipps und könnt Software für die Datenwiederherstellung runterladen und einsetzen.

  • Datenretter
    Bei den Datenrettern bekommt Ihr profesionelle Hilfe für die Wiederherstellung verloren gegangner Daten auf einer Festplatte.
  • OnTrack
    OnTrack ist ein Unternehmen, dass sich auf Datenrettungssoftware spezialisiert hat. Hier gibt es Infos über die Software.

Datensicherung Software und Tools

In Deutschland werden Computer und ganze Netzwerke nicht sehr häufig gesichert um einen Datenverlust zu vermeiden. Durch diesen Datenverlust kann eine Firma zum Stillstand kommen. Um den Verlust von Daten, Grafiken und Gifs zu vermeiden, solltet Ihr euch ein passendes Programm für die Datensicherung auf dem Computer installieren. Diese Backup Software läuft meistens automatisch im Hintergrund und zieht eine Kopie von den Daten auf ein externes Speichermedium. Wenn der Computer oder eine Festplatte abstürzen sollte, könnt Ihr den Rechner wiederherstellen. Die Datensicherung in regelmäßigen Abständen ist günstiger als eine umfangreiche und komplizierte Datenrettung.

Hier geht es zur Übersicht mit der Datensicherung Software

Werbung