GIMP die Open Source Bildbearbeitung

Was bedeutet GIMP?

Das GNU Image Manipulation Program oder abgekürzt GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm.

Das Programm läuft auf verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS, Linux und Unix, und ist ein beliebtes Werkzeug für Webdesigner und Linux-Anwender.

Die überarbeitete Version ist im Bereich der reinen Bildbearbeitung vergleichbar mit anderen professionellen Programmen wie z.B. Photoshop.

Die Pfad- und Textwerkzeuge wurden überarbeitet, mit GIMP können sich häufig wiederholende Arbeitsschnitte automatisieren. Das Programm verfügt jetzt über eine einfache CMYK-Umsetzung sowie Import- und Exportfunktionen für SVG.

Die gratis Software könnt Ihr auf der Webseite http://www.gimp.org runterladen und installieren.

Es wird auch eine portable Version für USB Sticks oder andere mobile Geräte angeboten. Wenn man viel unterwegs ist kann diese portable Version sehr praktisch werden.

Die Internetseite http://docs.gimp.org/2.8/de/ bietet euch eine umfassende Dokumentation mit den wichtigsten Funktionen der Software. Für die Einarbeitung in das Programm wird die Dokumentation notwendig werden.

GIMP

GIMP

Die Vorteile von GIMP

  • Die Software ist kostenlos und kann auf fast allen Betriebssystemen verwendet werden.
  • Sehr viele verschiedene Werkzeuge und Funktionen wie z.B. Ebenen, Masken, Farbanpassungen usw.
  • Es können sehr viele verschiedene Bildformate verwendet werden.
  • Eine sehr gute Community die auch viele Plugins für das Tool erstellt.
  • Es können hochwertige Bilder bzw. Fotocollagen erstellt werden.

Die Nachteile von GIMP

  • Der Aufbau ist ähnlich wie bei anderen Bildbearbeitungsprogrammen. Doch es dauert seine Zeit alle Werkzeuge zu beherrschen. Es ist nicht mit z.B. Photoshop vergleichbar. Die Benutzerfreundlichkeit ist etwas eingeschränkt.
  • Obwohl GIMP eine gute Community hat, wird man auf das ein oder andere Plugin verzichten müssen, die von großen Firmen bereits angeboten werden.
  • Die Integrationsfähigkeit mit anderen Programmen ist etwas eingeschränkt.