GPS – Navigation System Tracking

Was bedeutet GPS?

GPS wurde in Amerika entwickelt und gehört zu den größten Satelliten gesteuerten Positionssystemen der Welt. Ausgeschrieben bedeutet der Begriff Global Positioning System. Entwickelt wurde GPS eigentlich für das Militär. Nach einiger Zeit wurde es für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Vom Boden aus werden Signale an die Satelliten gesendet und wieder zurück. Mit diesen Signalen können Geräte auf der Erde die Position punktgenau Berechnen und auf einer Landkarte anzeigen. Das funktioniert mit den so genannten Navigationssystemen. Sie geben ein Ziel ein und das Gerät kann Sie direkt an das Ziel leiten.

GPS Navigationsgerät

Ein Navigationsgerät ist in der heutigen Zeit in fast keinem Auto mehr wegzudenken. Durch den Einsatz dieser Navigationsgeräte muss man keine Landkarten mehr durchforsten um sein Ziel erreichen zu können. Zusätzlich haben die GPS Geräte weitere Vorteile die man nicht außer acht lassen sollte. Die Umfahrung eines Staus oder die Anzeige von verschiedenen Infos einer Strecke können sehr nützlich werden.

Wer an einem fremden Ort oder im Urlaub seine Strecke nicht kennt, sollte mit dem Navigationsgerät fahren. Denn dadurch hat man während der Fahrt weniger Stress und man kommt schneller und einfacher an sein Ziel. Ihr könnt euch ein GPS Navigationsgerät entweder als festen Radio für das Auto oder als tragbares Gerät für die Windschutzscheibe im Handel kaufen. Den festen Einbau empfehle ich euch nicht unbedingt.

Werbung

Die tragbaren Geräte können schnell und einfach in verschiedenen Fahrzeugen genutzt werden. Das ist bei einem Festeinbau nicht möglich. Denn das Radio GPS Navigationsgerät muss an den Stromkreis des Fahrzeugs angeschlossen und fest verbunden werden. Ein Vorteil dieser Geräte ist die einfache Bedienung und ein gutes Handling. Doch die Vorteile von einem tragbaren GPS Navigationsgerät überwiegen gegenüber einem festen Einbau. Durch die Flexibilität empfehle ich den Kauf eines tragbaren GPS Navigationsgeräts für Ihr Auto.

Jedes Navigationsgerät muss mit einem integrierten GPS Empfänger ausgestattet sein, um Daten vom Satelliten empfangen zu können. Es gibt ältere GPS Navigationsgeräte an denen Ihr eine externe GPS Antenne anschließen müsst. Durch einen umständlicheren Einbau wegen der fehlenden Antenne kann ich euch den Kauf nicht empfehlen. Die neuen Geräte haben aber meistens eine GPS Antenne für eine gute Navigation.

Ein gutes GPS Navigationsgerät sollte verschiedene Einstellungen und Funktionen dem Fahrer bieten. Beispielsweise sollte eine Stauumfahrung oder ein Hinweis der Geschwindigkeit auf der aktuellen Fahrbahn vorhanden sein. Ebenfalls sollte ein Update des aktuellen Kartenmaterials im GPS Gerät problemlos erledigt werden können. Beispielsweise bietet die Firma TomTom ein Kartenupdate aus dem Internet an. Dadurch könnt Ihr schnell aktuelle Kartendaten auf das Navigationsgerät übertragen und einsetzen.

Weitere Informationen:
GPS Software

Werbung