Berlin Sehenswürdigkeiten

Mit ca. 3.400.000 Einwohnern ist Berlin die größte Stadt in Deutschland. Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt hat sehr viele Vororte. Die Teilung durch die Berliner Mauer ist zum Teil fast nicht mehr zu erkennen. Auf dieser Seite, möchte ich Ihnen einige Sehenswürdigkeiten der Stadt Berlin näher bringen.

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor – © Martin Zorn – Fotolia.com

Der Reichstag wurde zwischen 1884 und 1894 von Paul Wallot gebaut. Der Reichstag ist der Sitz des deutschen Bundestags bzw. der Bundesregierung. Das Markenzeichen ist die durchsichtige Kuppel die von Touristen besucht werden kann. Sie können direkt in die Kuppel gehen und dem Reichstag zusehen. In der gesamten deutschen Geschichte hat dieses Bauwerk schon einiges erlebt. Im zweiten Weltkrieg wurde auf dem Reichstag die Fahne der Sowjetunion aufgezogen. In sehr vielen Geschichtsbüchern sind diese Bilder zu finden.

Zwischen den Jahren 1961 und 1990 war der Checkpoint Charlie in Betrieb. Es war der einzigste Grenzübergang von West-Berlin nach Ost-Berlin. An diesem Ort standen sich ständig Panzer der Sowjetunion und von Amerika gegenüber. Über den Checkpoint Charlie wurden sehr viele Menschen mit Autos aus der DDR geschmuggelt.

Werbung

Wenn Ihr die alte und neue Stadt an einem Platz sehen wollt, solltet Ihr zur Friedrichstrasse gehen. Bei keiner anderen Strasse in ganz Berlin ist das alte und neue Berlin so verwachsen. Direkt an der Strasse befindet sich der Checkpoint Charlie. In den 90er Jahren hat die Berliner Mauer diese Strasse in Ost und West geteilt.

Das Wahrzeichen von Berlin und ganz Deutschland ist das Brandenburger Tor. Es war im kalten Krieg das Symbol für die Teilung von Deutschland in Ost und West. Das Brandenburger Tor liegt direkt am Pariser Platz. Für den Verkehr ist das Tor geschlossen. Auch auf den Euro Münzen ist das Brandenburger Tor zu sehen.

Ein sehr beeindruckendes Gebäude ist der Berliner Dom. Dieser Dom wurde von den Hohenzollern als Kirche verwendet. Im 19. Jahrhundert wurde dieser Dom während der Herrschaft von von Kaiser Wilhem II errichtet. Der Berliner Dom wurde während des zweiten Weltkriegs nach Bombenangriffen schwer beschädigt.

Das größte Gebäude in der Stadt Berlin ist ohne Zweifel der Fernsehturm. Mit einer Höher von 368 Metern reicht der Fernsehturm weit über die Stadt hinaus. Als Besucher können Sie die Besichtigungsplattform besuchen. Sie erhalten einen Blick über die gesamte Stadt Berlin. Suchen Sie sich ein erstklassiges Hotel in Berlin aus für Ihren nächsten Besuch.

Webseiten mit weiteren Tipps

Werbung