Was ist das DMOZ?

DMOZ war ein Onlineverzeichnis bzw. Linkverzeichnis das durch tausende Editoren verwaltet wird. Ein Eintrag im DMOZ Verzeichnis bedeutet für Ihre Homepage einen Besucherzuwachs und ein besseres Ranking in den Suchmaschinen.

Wie kann ich meinen Link eintragen?

Navigieren Sie einfach zu der gewünschten Kategorie wo Ihr Link erscheinen soll. Jetzt klicken Sie auf den Link „URL vorschlagen“. Es öffnet sich das Eintragsformular. Folgende Daten müssen Sie im Eintragsformular angeben:

  • Internetadresse (URL) der Website
  • Titel der Homepage
  • Die Beschreibung der Seite
  • Ihre E-Mail-Adresse

Jetzt klicken Sie nur noch auf den Button „Absenden“. Der Eintrag wird von den Editoren überprüft und anschliessend freigegeben oder gelöscht. Ein Eintrag im DMOZ kann ein paar Monate dauern.

Werbung

Wieso? Wenn in der gewünschten Kategorie kein Editor arbeitet wird der Link solange zurückgehalten bis sich ein neuer Editor angemeldet hat. Das Verzeichnis ist in allen Sprachen verfügbar.

Das Verzeichnis wird abgeschaltet!

Auf der Homepage des Webkatalogs habe ich gerade folgenden Hinweis entdeckt:

AOL, der Betreiber des Open Directory (dmoz.org), hat am 28.02.17 angekündigt, das Open Directory am 14.03.17 abzuschalten.

Anscheinend hat AOL entschieden das ganze System abzuschalten. Für mich persönlich ist es kein Verlust für die Internetgemeinde. Den schon lange ist das DMOZ nicht mehr was es einmal war.

Mit dieser Entscheidung geht mal wieder ein Stück Internet-Geschichte zu Ende

Ein paar Stimmen zur DMOZ Schließung:

DMOZ geschlossen

Hier die Informationen von der DMOZ Webseite

Werbung