Meta Tags: Was ist das?

Noch vor einigen Jahren waren die Meta-Tags das wichtigste Kriterium für Suchmaschinen um in den Suchausgaben zu erscheinen. Doch mit erhöhter Manipulation und Suchmaschinenoptimierung sollten weitere Althorithmen entwickelt werden. Dennoch gehören die Metatags in jede Internetseite. Denn Suchmaschinen können durch diese Tags Ihre Webseite besser analysieren und bewerten.

Was ist ein Meta-Tag

Ein MetaTag ist ein HTML Tag, der Information über den Inhalt einer Webseite wie den HTML Spezifikationen oder das Thema an die Suchmaschine weitergibt. Auch die automatisierten Robots von Suchmaschinen können hier gesteuert werden. Ein Suchmaschinenrobot liest zuerst die Meta-Tags und danach die gesamte Webseite falls möglich.

Beispiel für die Beschreibung mit einem Meta-Tag:

<meta name=“description“ content=“Hier können Sie eine Beschreibung Ihrer Seite eintragen“> In den Suchausgaben einer Suchmaschine werden diese Meta-Tags sehr oft verwendet. Sie werden z.B. in den Suchausgaben (SERPs) mit diesem Text angezeigt. Die Meta-Tags spielen im Ranking einer Webseite nur noch einen geringen Faktor. Dennoch sind sie ein Teil davon, und sollten in der Internetseite zu finden sein. Auf jeder Seite ist es von großem Vorteil, die Meta-Tags unterschiedlich zu erstellen. Kopieren Sie die Tags nicht in jede Unterseite von Ihrem Portal. Schreiben Sie stattdessen für jede Seite neue.

Werbung

Werbung