WordPress Plugins AdSense

Häufig sind die Einnahmen mit Google AdSense in Blogs geringer als auf anderen Internetseiten. Häufig ist die Position der Werbung nicht sehr gut. Aus diesem Grund, sollte sich jeder Webmaster und Seitenbetreiber ein passendes Plugin für AdSense im Blog installieren. Eure Klickraten können durch diese WordPress Plugins deutlich erhöht werden. Dadurch steigen die Werbeeinnahmen eurer Blogs. Hier findet Ihr unterschiedliche Plugins um AdSense Anzeigen in Blogs verwalten zu können.

AdSense Plugins für WordPress

AdSense-Deluxe
Das Zusatztool AdSense-Deluxe für WordPress ist eines der genialsten Plugins die ich kenne. Ihr könnt verschiedene Werbeformen direkt im Text der Beiträge anzeigen lassen. Nach kleinen Anpassungsarbeiten kann das Plugin für Adsense schnell eingesetzt und optimiert werden.

WhyDoWork
WhyDoWork AdSense ist ein WordPress Plugin, dass es Ihnen erlaubt, AdSense Anzeigen auf Ihrem Blog ohne Änderung der Vorlage zu veröffentlichten. Es können unterschiedliche Anzeigen in einem Beitrag angezeigt werden. Auch eine Zeitliche Steuerung der Werbung ist mit dem WhyDoWork Plugin möglich. Die ersten 7 Tage kann z.B. eine 468×60 Pixel Anzeige dargestellt werden. Nach den 7 Tagen ändert sich die Werbung in einen 336×280 Banner.

Werbung

AdRotator
Mit Hilfe des AdRotator können verschiedene Anzeigen von unterschiedlichen Affiliate Seiten neben Google AdSense angezeigt werden. Dieses Plugin ist ideal für einen englischen Blog geeignet.

AdSense Earnings
Wenn Ihr eure AdSense Einnahmen schnell erfahren wollt, müsst Ihr euch normalerweise immer auf der Google Homepage anmelden. Mit dem AdSense Earnings Plugin werden die Einnahmen im Adminbereich des Blogs angezeigt.

Who Sees Ads
Mit dem Who Sees Ads Plugin habt Ihr gigantisch viele Möglichkeiten die Werbung auf eurem Blog grafisch anzupassen. Auch die Platzierung der Werbung auf einem Blog kann mit diesem AdSense Manager gesteuert werden. Die Installation ist nicht ganz einfach.

AdSense Widget
In den neueren Versionen der WordPress Blogs können Widgets die Arbeit im Blog erleichtern. Mit wenigen Klicks sind neue Navigationselemente in dem WordPress Blog integriert. Das AdSense Widget ermöglicht eine schnelle Implementierung von AdSense-Anzeigen in eurem Onlineblog.

Autorenplugin
Mit diesem Google AdSense Plugin für euren Blog können Autoren Ihre eigene ID von AdSense eingeben und Geld mit Nachrichten verdienen. Dieses Plugin ist eine gute Möglichkeit die Einnahmen mit den Textern zu teilen.

Werbung

1 Response

  1. philipp.k sagt:

    klein aber fein, so könnte man mein WordPress Plugin Widget für die WordPress Sitebar bezeichnen 🙂
    Mit Video-Anleitung zum installieren und konfigurieren