4 gute Seiten um Bilder in GIF zu konvertieren

Hier findest du gute Quellen mit kostenlosen Internetseiten, um aus einzelnen Grafiken im Internet ein animiertes GIF zu erstellen. Gifs sind eigentlich nichts anderes, als einzelne Bilder die nach und nach abgespielt werden, sodass eine Animation entsteht. Wenn du also aus Standbildern ein GIF konvertieren möchtest, empfehle ich dir diese Websites auszuprobieren.

Damit du eigentlich erstellen kannst musst du die einzelnen Bilder auf den jeweiligen Webseiten hochladen. Danach können einige Einstellungen vorgenommen werden, wie zum Beispiel die Geschwindigkeit, wie oft das Bild wiederholt werden soll oder die Abmessungen. Jede Seite kannst du ohne vorherige Anmeldung einsetzen. Einfach die Datei hochladen, Einstellungen vornehmen und das animierte GIF herunterladen. Hoffentlich kannst du einige dieser Bilder zu GIF Konverter für deine Zwecke einsetzen. Doch nun stelle ich dir die vier besten Seiten vor.

Free Convert

Der Free Convert ist ein online Tool mit dem du aus sehr vielen Einzelbildern ein einziges animiertes GIF erstellen kannst. Es können die Dateiformate JPG, GIF oder PNG eingesetzt werden. Mithilfe der Echtzeitvorschau kannst du die Datei sofort anschauen und so verschiedene Einstellungen vornehmen. Es können 15 Bilder gleichzeitig hochgeladen und zu einem Gif erstellt werden. Auch das Zuschneiden von Bildern nach dem Upload ist möglich.

Free Convert

Einige Funktionen des Free Convert

  • Die Seite unterstützt die wichtigsten Grafikformate.
  • Es kann die Geschwindigkeit und Wiederholungszeit (Schleife) eingestellt werden.
  • Funktionen und Hilfsmittel um ein Video in das GIF-Format zu konvertieren.
  • Es können maximal 15 Fotos hochgeladen und zu einer Animation umgewandelt werden.
  • Eine gute Vorschaufunktion um die Animation sofort anzuschauen.

Internet: https://www.freeconvert.com/jpg-to-gif

ILoveImg

Die Internetseite ILoveImg ist eine Sammlung mit verschiedenen Tools zum Bearbeiten von Grafiken. Du kannst nicht nur Animationen aus Fotos erstellen, sondern auch Bilder komprimieren oder in der Größe verändern. Diese Tools haben aber nichts mit dem Konvertieren in ein GIF zu tun, wollte ich aber trotzdem erwähnen. Beim Konvertieren von Einzelfotos in ein Gif kannst du 60 verschiedene Dateien hochladen. Diese können dann mit verschiedenen Einstellungen in eine Animation konvertiert werden. Auch das drehen und anpassen der Dateien ist online möglich. Ich finde ILoveImg ein sehr nützliches online Tool.

Gif Konverter ILoveIMG

Einige Funktionen von ILoveImg

  • Maximal 60 verschiedene Fotos können in ein GIF konvertiert werden.
  • Die typischen Bildformate werden von ILoveImg unterstützt.
  • Sehr gut und nützlich finde ich auch den Import von Google Drive oder Dropbox.
  • Dateien können einzeln wieder entfernt oder hinzugefügt werden.

Internet: https://www.iloveimg.com/jpg-to-image/jpg-to-gif

Media.io

Die dritte gute Seite die ich dir vorstellen möchte ist Media.io. Diese eignet sich ebenfalls hervorragend um animierte GIF aus einzelnen Fotos zu erstellen. Wenn du dich auf der Seite nicht registriert, kannst du bis zu 20 Bilder hochladen mit einer maximalen Dateigröße von 5 MB. Du kannst dich auch gratis auf der Free oder Premiumversion auf der Seite anmelden. Dann hast du weitaus größere Möglichkeiten und kannst mehr Bilder gleichzeitig bearbeiten. Für kleine Animationen reicht völlig aus, wenn du dich nicht registriert. Die Premium Version kostet euch ca. drei Dollar im Monat.

Bilder in Gif konvertieren mit media.io

Einige Funktionen von Media.io

  • Wie fast bei allen Seiten werden die beliebtesten Bildformate unterstützt.
  • Es können Dateigrößen bis 5 MB hochgeladen werden. In der Premiumversion deutlich mehr.
  • Es kann die Größe sowie die Geschwindigkeit der einzelnen Gifs eingestellt werden.
  • Du kannst Wasserzeichen oder eigenen Text in das GIF Bild integrieren.

Internet: https://www.media.io/image-to-gif.html

EZGIF

Die letzte Seite in meiner Liste ist EZGIF. Dort werden dir sehr viele verschiedene Konverter für unterschiedliche Bildformate angeboten. Natürlich auch den GIF-Konverter. Jedes einzelne Bild was du hochlädst darf nur eine maximale Größe von 6 MB haben. Sehr nützlich finde ich auch den Upload im ZIP Format. So kannst du gleichzeitig mehrere Fotos auf einmal hochladen und anschließend in ein animiertes GIF konvertieren. Natürlich können auch Schleifen, Effekte und verschiedene Verzögerungen eingestellt werden. Das ist eigentlich bei fast allen dieser Webseiten möglich.

JPG zu GIF Konverter

Einige Funktionen von EZGIF

  • EZGIF unterstützt fast alle Bildformate die es gibt, sogar welche die habe ich noch nie gehört.
  • Maximale Dateigröße von 6 MB pro Bild.
  • Funktion um Fotos als ZIP hoch zu laden. Das spart eine Menge Zeit.
  • Schleifen, Effekte und verschiedene Verzögerungen können einfach eingestellt werden.

Internet: https://ezgif.com/jpg-to-gif

Mein Fazit

Jede der oben genannten Websites um Bilder online GIF zu konvertieren hat seine Stärken und Schwächen. Ich rate dir einfach alle vier auszuprobieren und für dich das beste und einfachste auszuwählen. Im Grunde machen alle Webseiten genau das gleiche. Bilder einzelnen abspielen wie im Daumenkino. Die einzigen Unterschiede sind nur im Handling der Internetseiten und den Einstellungsmöglichkeiten. Du kannst einfach alle ausprobieren. Viel Spaß beim Erstellen von GiFs.