Senken Sie Ihre Telefonkosten mit Internettelefonie

Um Ihre Telefonkosten zu senken haben Sie mit der Internettelefonie (VoIP) zwei Möglichkeiten dies in die Tat umzusetzen.

Sie können mit einer Freeware Software von einem Computer zum anderen telefonieren. Hier müssen aber beide PCs die Software installiert haben. Hier fallen keine Geschprächstkosten an.

Wenn Sie aber in das Festnetz oder zu einem Handy telefonieren wollen, müssen Sie einen speziallen Vertrag mit einem Provider eingehen.

Werbung

Hier fällt eine geringe Grundgebühr und Gesprächskosten von ca. 1 cent pro Minute ins deutsche Festnetz an. Ich empfehle Ihnen die Internettelefonie von 1und1.

Das schöne an dem 1und1 Produkt ist, dass ein DSL Anschluss in der Grundgebühr schon mitgeliefert wird. Sie können Ihre Telefonkosten leicht um 30 % verringern.

Das bekannteste kostenlose Tool für Computer zu Computer telefonie ist die Software Skype. Diese Software müssen Sie auf zwei Computer installieren.

Danach melden Sie auf jedem Computer einen Account an. Jetzt können Sie mit einem Headset direkt von PC zu PC telefonieren.

Mit Skype können Sie ebenfalls ins Festnetz telefonieren. Dazu müssen Sie Ihr SkypeOut Konto auffüllen.

Dies geschieht in der Regel mit Kreditkartenzahlung. Internetadressen: www.1und1.de , www.skype.org Handy Freeware

Werbung