Was ist Flash?

Flash ist eine von Macromedia entwickelte Software um vektorbasierte Animationen zu erstellen. Flash wird hauptsächlich für das Internet verwendet. Beispielsweise werden Navigatione oder sogar Spiele erstellt.

Durch das Action Script kann Flash mit einer MySQL Datenbank verbunden werden. Somit können Anwendungen für das Internet erstellt werden wie z.B. ein Gästebuch. Für weitere Beispiele besuchen Sie die englische Webseite Flashkit.com.

Hier werden kostenlose Vorlagen für sämtliche Themengebiete vorgestellt und zum Download bereitgestellt. Diese Kits können sogar von Ihnen bearbeitet werden. Der Vorteil von Flash liegt in der geringen Datenmenge. Es können Animationen mit wenig Speicherplatz erstellt werden.

Werbung

Free FLV Converter – Flash Videos von YouTube, Dailymotion & Co. konvertieren

FLV ConverterMit dem Freeware FLV Konverter könnt Ihr Videos von den Webseiten YouTube, Dailymotion, Google, Metacafe und weiteren Videoseiten runterladen und diese gleichzeitig in ein anderes Format umwandeln.

Mit Hilfe einer Vorschaufunktion können die Videos vor der Umwandlung angesehen werden. Nach dem Ansehen der Filme kann ein Format ausgewählt werden. Der Free FLV Converter lädt die FLV Datei und wandelt das Video in das gewünschte Format um.

Anschließend könnt Ihr die Videodatei für eure Zwecke weiterverarbeiten. In der Software wurde eine kleine Suchfunktion zum aufspüren der Videos integriert. Mit wenigen Klicks werden euch die Videos direkt im Programm aufgelistet.

Mit Hilfe des Free FLV Converter können Videos für das iPhone, PSP oder den iPod umgewandelt werden. Über 500 verschiedene Videoportale sind mit der Software Free FLV Converter kompatibel.

System: Windows 2000, XP und Vista
Download

SWISH Max – Flash Dateien und Animationen erstellen

SWISH Max - Flash Dateien erstellen SWISH Max ist eine Software für die Herstellung von hochwertigen Flash Grafiken für Webdesign und die Werbung.

Mit Hilfe dieser Software können über 300 verschiedene Flash Effekte ganz einfach verwendet und in Banner oder andere Flashgrafiken integriert werden. Das Tool ist ideal zum erstellen von Werbebanner oder Firmenlogos im Flash Format geeignet.

Die Flashdateien können mit Fotos, Text und Audiofiles gespeichert und für Webseiten eingesetzt werden.

Auch Anfänger kommen relativ schnell mit dem Programm SWISH Max zurecht und erstellen die ersten Flash Grafiken und Animationen. Die Dateien werden im AVI oder SWF Flash-Format gespeichert. Diese Formate können anschließend weiterverarbeitet werden.

Das Programm SWISH Max wird als Testversion beim Hersteller zum Download angeboten. Hier könnt Ihr das Flash Programm SWISH Max runterladen und testen.

System: Windows XP und Vista
Download

Videos in das FLV Format konvertieren

Hier findet Ihr eine Schritt für Schritt Anleitung um Videos in eine Flash Datei bzw. in das Flash Format FLV umwandeln zu können. Ihr benötigt für die Umwandlung der Filme die Software Riva FLV Encoder.

Gründe gegen Flash Webseiten

Seit einigen Jahren gibt es nun im Internet einige Webseiten die Flash einsetzen. Ich bin eigentlich kein Gegner von Flash. Denn es hat auch verschiedene Vorteile wie Videoseiten im Internet.

Diese Videos werden fast immer im Flash Format publiziert. Doch für Internetseiten einer Firma finde ich Flash nicht geeignet. Hier findet Ihr die Gründe dafür.

Es gibt natürlich auch Bereiche die mit Flash vorteilhafter sind. Hierzu zähle ich Webseiten aus der Musikbranche, Künstlerseiten oder von Discotheken.

Gründe gegen den Einsatz von Flash

Um Seiten mit Flash öffnen zu können, wird ein Plug-in benötigt. Ohne dem Plug-in kann keine Flash Datei geöffnet werden. Das ist ein Grund dafür das viele Besucher die Seite wieder verlassen.

Die Suchmaschine Google kann mit Flash Internetseiten nicht sehr gut umgehen. Obwohl die Suchmaschine bereits verbessert worden ist, können keine Unterseiten von Flash eingelesen werden. Das hat zur folge, dass weniger Besucher über die Suchmaschine kommen.

Für was wird Flash denn eigentlich verwendet?

Natürlich um verschiedene Effekte und Animationen realisieren zu können. Doch diese Animationen werden meistens als störend angesehen.

Diese Effekte lenken vom eigentlichen Inhalt ab.Der Browser kann die Flash Internetseiten nicht schnell öffnen. Die gesamte Flash Datei muss komplett geladen werden. Das verlängert die Ladezeit.Suchfunktionen sind mit Flash relativ schwierig zu realisieren.

Das ist ein deutlicher Nachteil gegenüber anderen Webseiten. Auch Sicherheitslücken können mit Flash ein Problem werden.

Werbung