Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Rom

Rom ist eines der beliebtesten Reiseziele in Italien. Rom ist die Hauptstadt von Italien und hat ca. 2,5 Millionen Einwohner. Keine andere Stadt in Europa hat so eine Geschichte vorzuweisen die Rom. Alle Wege führen nach Rom. Dieser Spruch wurde in der Zeit der Römer geprägt. Hier findet Ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Rom.

Im Herzen von Rom steht der Vatikan. Der Vatikan ist das Zentrum der katholischen Kirche und Sitz des Papstes. Der Vatikan ist ein eigenständiger Staat im Herzen von Rom. Jährlich Besuchen Millionen von Pilgern den Vatikan.

Besonders beliebt ist der Petersdom (Basilica San Pietro). Der Petersdom ist die Hauptkirche der katholischen Kirche. Sehr viele Kunstwerke von http://www.comune.roma.it sind in dieser Kirche ausgestellt.

Kolosseum in Rom

Kolosseum in Rom – © Emrecan Dogan – Fotolia.com*

Das Wahrzeichen von Rom ist das Kolosseum. In der Antike wurde es für Gladiatorenkämpfe verwendet. Noch heute sind die Ruinen in sehr gutem Zustand und können von Touristen besucht werden.

Das Kolosseum ist das Vorbild der modernen Zuschauerstadien. Im Kolosseum konnten mehr als 60000 Menschen die Gladiatorenspiele besuchen.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Forum Romanum. Hier wurden bei Ausgrabungen verschiedene Tempelreste und alte Reste von der Antiken Stadt Rom entdeckt. Dieses Platz kann von Touristen besucht werden und ist ebenfalls sehr interessant.

Ein beliebter Treffpunkt der Römer ist der Campo de Fiori. Auf diesem Marktplatz werden jeden Tag unterschiedliche Waren angeboten und verkauft. Viele Handwerksbetriebe sind hier angesiedelt.

Die Burg Castel S. Angelo war der Hauptsitz der Päpste und ist heutzutage ein Museum das vom Staat Italien geleitet wird. Es werden verschiedene Kunstwerke in diesem Museum ausgestellt.

Wer die italienische Küche liebt, ist in Rom genau richtig. Es gibt eine große Zahl an Restaurants mit italienischen Spezialitäten wie Pasta oder Pizza.

Ein Rat an alle Touristen wenn Sie mit dem Auto nach Rom fahren wollen. Wenn Sie direkt in die Stadt müssen, sollten Sie vorher eine Pause einlegen. Der Straßenverkehr in Rom ist sehr chaotisch. Weitere Informationen über die Stadt findet Ihr auf der Internetseite http://www.comune.roma.it

Das Nachtleben in Rom

Die Nächte bzw. das Nachtleben in Rom ist unvergesslich. Denn die Italiener sind bekannt dafür das Leben in vollen Zügen zu genießen. Das kann man auch in der Nacht erkennen. Bereits am späten Nachmittag bereiten sich viele Römer auf das Nightlife in der ewigen Stadt vor.

Es gibt sehr viele Nachtklubs, Bars und Kinos in der Stadt die man besuchen kann. Man kann gemütlich in der Stadt spazieren gehen und neben den Partys natürlich auch romantische Stunden verbringen.

Sehr beliebt in Rom sind die irischen Bars die man vor einem Discobesuch als Treffpunkt nutzen kann. Natürlich werden hier die ersten Getränke serviert und man kann sich für die lange Nacht stärken.

In der Innenstadt von Rom kann man in der Nacht sehr viele Menschen treffen, die Spaß haben wollen. Beim Piazza di Campo di Fiori ist immer etwas los.

Wenn man die Disco besuchen möchet, gibt es natürlich für jeden Musikgeschmack das richtige. Es gibt House Musik, Reggae, Punk und weitere Musikrichtungen die gespielt werden. Sogar Jazz wird an einigen Orten in der schönen Stadt Rom gespielt. Es ist also für jede Musikrichtung genau das passende dabei.

3 Tipps für das Nachtleben in der ewigen Stadt

Hier möchte ich euch 3 verschiedene Bars in der italienischen Stadt Rom vorstellen, die man besuchen kann:

  1. Bar del Fico
    Diese Bar befindet sich direkt in der Innenstadt von Rom. Hier bekommt man leckere Cocktails serviert. Adresse: Via della Pace, 3400186 Roma
  2. Goa Club
    Der Goa Club ist für alle Fans der elektronischen Musik. Hier können wilde Feste gefeiert werden. Adresse: Via Giuseppe Libetta, 13, 00154 Roma
  3. Big Mama
    Hier kann man in einer gemütlichen Atmosphäre Jazz Musik anhören. Adresse: Vicolo di San Francesco a Ripa, 18, 00153 Roma

Wenn euch diese Informationen nicht ausreichen, solltet Ihr im Internet nach weiteren Ausgehmöglichkeiten in der Nacht suchen. Denn die Stadt Rom bietet so viele Möglichkeiten, dass man diese gar nicht komplett aufschreiben kann.

Weitere Informationen:
5 Tipps für eine Städtereise in Italien
Rom Reiseführer im Internet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen