Archimedes

Archimedes wurde ca. 285 v. Chr. gebohren und ist um 212 v. Chr. gestorben. Archimedes ist der bedeutenste Mathematiker und Physiker aus der Antike.

Er entwickelte und konstruierte Kriegsmaschinen für seine Heimat. Die ersten Hebelberechnungen und Formeln gehen auf sein Wissen zurück. Mit der Hebelberechnungen hat Archimedes am meisten Erfolg.

Durch den Flaschenzug erhielt er sehr hohe Anerkennung. Gestorben ist Archimedes durch römische Truppen. Archimedes war für seine Zeit ein wares Genie. Viele Berechnungen haben heute noch Gültigkeit.