Online Shop für Kunden aufwerten

Ein Online Shop ist in der heutigen Zeit schon fast nichts mehr Neues. Die Kunden haben sich an die Bestellmöglichkeiten im Internet gewöhnt und wissen was bei Shops zu tun ist. Für Ihre Kunden könnten Sie Ihren Onlineshop mit verschiedenen Zusatzfunktionen weiter aufwerten um mehr Umsatz machen zu können. Folgende Schritte könnten Unternommen werden, um einen bestehenden Online Shop für die Kunden aufzuwerten:

  1. Ein Kunde kann den Liefertermin und den Lieferort selbst einstellen. Bei dem Termin sollte ein Zeitraum auswählbar sein, der auch eingehalten werden kann. Dieser Punkt kann für größere Kunden durchaus von Vorteil sein.
  2. Eine sehr gute Suchfunktion ist für einen Shop mit vielen Artikeln Pflicht. Die Suche sollte einfach und schnell erledigt werden können. Ein Einkäufer oder Kunde will nicht zu lange im Shop suchen müssen, um das Produkt zu finden.
  3. Unterschiedliche Währungen in einem guten Shop kann den Umsatz deutlich steigern und den Kunden einen gewissen Service bieten. Im Internet gibt es verschiedene Anbieter die die Währungsumrechnung für Sie übernehmen. Durch diesen kleinen Zusatz können größere Käuferschichten erreicht werden und ein gewisser Zusatzservice geboten werden.
  4. Wenn sich ein Kunde einen Account im Shop angelegt hat, möchte dieser bei der zweiten Bestellung nicht noch mal sämtliche Daten angeben müssen. Wiederkehrende Käufer sollten eine Bestellung viel schneller tätigen können als Neukunden.
  5. Ein Rabatt oder Bonus ist bei Kunden immer gerne gesehen. Rabatte sollten nicht nur für die besten Kunden bereitgestellt werden.
  6. Was wird gerade mit meiner Bestellung gemacht? Diese Frage stellen sich verschiedene Käufer bei einem Onlineshop. Um die Frage schnell beantworten zu können, sollten Sie Ihren Kunden eine Verfolgung der Bestellung im Onlineshop anbieten. Der Kunde kann genau sehen was gerade mit der Bestellung gemacht wird.
  7. Bei sehr guten Waren können Händler eine Garantie für die Ware geben. Durch diese Maßnahme könnten Ihre Verkaufszahlen von einzelnen Produkten und das Vertrauen der Kunden deutlich steigen.
  8. Jeder einzelne Schritt auf dem Online Shop sollte mit einer vorher festgelegten Info beschrieben werden. Ein Kunde fürchtet in Shops das bestellen von Waren die er eigentlich gar nicht wollte. Um diese Missverständnisse zu vermeiden, sollte jeder Schritt auf dem Shop mit Bestätigungen erledigt werden.

Werbung

1 Response

  1. HP sagt:

    Nette Zusammenstellung.
    Allerdings ist einiges bereits in modernen Shopsytemen vorhanden, beispielsweise die Sache mit dem Kundenkonto, Lieferort Rabatte (Boni sind buchhalterisch nich ganz so einfach), Bestellmanagement und Suchfunktionalität (je nach Shopsystem in unterschiedlicher Qualität), Mehrsprachigkeit sowie mehrere integrierbare Währungen.

    Übrigens vermisse ich den Punkt Payment…