Geschichte von Google

Im Jahr 1995 schlenderten 2 Studenten in den USA über den Campus und diskutieren über ein Internetprojekt. Die eigene Internetseite der Studenten Larry Page und Sergey Brin war der Diskussionsgrund der beiden Studenten. Schnell war beiden klar, dass eine Suchmaschine programmiert werden soll. Nach 3 Jahren Entwicklung und Arbeit gründeten die Studenten in einer Garage die Firma Google Inc.

1999 hatte Google 8 Mitarbeiter

Durch Kapital von der eigenen Familie und von Sun Mitgründer Andreas von Bechtolsheim konnten die ersten Systeme für die Suchmaschine angeschafft werden. Bereits 1 Jahr später kam der Umzug in ein neues Büro und mehrere Angestellte hinzu. 1999 hatte Google 8 Mitarbeiter und zirka eine halbe Million Abfragen pro Tag auf der eigenen Homepage. Anschließend wurden die Abfragen durch eine Kooperation mit AOL deutlich gesteigert. Im gleichen Jahr wurden auch die letzten Tests der Suchmaschine eingestellt.

Die Beta-Phase von Google war beendet. Nach einem Jahr konnte der Google Spider zig Millionen Internetseiten einlesen und diese auf der eigenen Seite ausgeben. Zum Jahrhundertwechsel 2000 war Google der Marktführer im Suchmaschinenbereich. Jetzt konnte die Zeit der Übernahmen für weitere Google Produkte beginnen. Es wurde ein Archiv von Deja News aufgekauft und als Google Groups in die Suchmaschine integriert.

Werbung

Google News und Blogger.com

Zusätzlich wurden weitere Neuheiten und Produkte in Google integriert. Aus Deutschland wurde z.B. blogger.com aufgekauft und für Blogs eingesetzt. Seit 2003 gibt es auch Google News mit täglich neuen Nachrichten und Hintergrundinformationen. Doch der größte Clou von Google war die bezahlte Werbung die automatisch mit Google AdSense oder Google AdWords verwaltet werden kann. Durch diese Markteinführung konnte sich Google zum absoluten Markführer profilieren.

2004 ging Google an die Börse

Aus diesem Grund ging das Unternehmen im Jahr 2004 an die Börse. Es sollten Einnahmen von mehr als 3 Milliarden US Dollar eingenommen werden. Auf einen Schlag wurden die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin zu Milliardären und konnten sich fast alles Leisten. Aus einem kleinen Onlineprojekt ist nach einigen Jahren eines der größten Unternehmen geworden. Die Firma ist mehrere Milliarden Dollar Wert und die beiden Gründer zählen zu den reichsten Menschen der Welt.

Werbung