Audio Video und Foto Begriffe

Auf dieser Seite werden aus den Themen Audio, Video und Foto verschiedene Begriffe kurz erklärt. Dieser Glossar bietet euch einen Überblick der wichtigsten Begriffe. Im Internet werden diese Ausdrücke sehr häufig verwendet. Es ist nur ein ganz kleiner Auszug der Audio, Video und Foto-Fachbegriffe.

Anamorph

Mit diesem Kodierungsverfahren werden die schwarzen Balken von Filmen nicht mehr angezeigt. Wenn die schwarzen Balken auf einem Film trotzdem zu sehen sind, wurde die Filmaufnahme speziell in einem Breiten Format aufgezeichnet.

Bildbearbeitung

Bei einer Bildbearbeitung werden vorhandene Fotos digital verändert und bearbeitet. Meistens wird die Bildbearbeitung bei der digitalen Fotografie eingesetzt. Aber auch in Videos können einzelne Bilder bearbeitet werden.

Werbung

Bildkompression

Bei der Bildkompression wird ein Foto in der Datengröße verkleinert. Auch Videoszenen können mit Hilfe von Bildkompressionen wesentlich verkleinert werden. Die Datenmenge soll verkleinert werden um damit besser umgehen zu können.

Blu-ray Disk

Die Blu-ray Disk ist das Nachfolgerformat der DVD. Es können wesentlich mehr Daten auf einer Blu-ray Disk gespeichert werden.

CMYK

Mit CMYK sind die Farben Cyan, Magenta und Yellow gemeint. Es sind die Grundfarben um weitere Farben mischen zu können.

Compact Flash

Mit Compact Flash wird ein Speichermedium beschrieben. Es ist meistens eine kleine Speicherkarte die zum sichern von Daten verwendet wird.

DivX

DivX ist ein Algorithmus für Filme. Dieses Format bietet bei geringer Datenmenge eine sehr hohe Qualität bei DVD Filmen. Sehr oft wird DivX zum sichern von DVD filmen verwendet. Grund ist die geringe Größe der zu sichernden Datei. Verschiedene DVD-Player können DivX direkt abspielen.

Dolby Digital

Dolby Digital wurde entwickelt, um Sound von Filmen in einzelnen Spuren wiedergeben zu können. Es entsteht ein Raumklang den kein anderes Aufzeichnungsverfahren bisher erreicht hat. Dolby Digital hat eine höhere Qualität wie Dolby Surround.

DVD

Die DVD ist das Nachfolgeformat der CD. Die Entwicklung der DVD war ein sehr großer Schritt zum digitalisieren verschiedenster Daten. Die Blu-ray Disk soll die DVD in Zukunft ablösen.

DVD-R

Nachdem die DVD einen sehr großen Erfolg hatte, wurden die ersten Brenner für den privaten Gebrauch entwickelt. Die ersten Rohlinge waren die DVD-R. Diese konnten einmal beschrieben werden. Danach folgten die DVD-RAM, DVD-RW und DVD+RW Formate. Diese konnten mehrfach beschrieben werden.

FireWire

FireWire wurde verwendet um Videokameras an einen Fernseher oder Computer anzuschließen. Es wird ein FireWire Anschluss und die dazugehörige Anschlusskarte benötigt um Daten (Videos) übertragen zu können.

HDTV

HDTV ist Fernsehen in einem Hochauflösenden Bildformat. Die Qualität der Bilder ist sehr hochwertig. Die Flachbildschirme die Ausgeliefert werden sind fast alle HD-Ready. Das HDTV wurde bereits einbebaut.

Megapixel

Das Megapixel hat die gleiche Bedeutung wie 1 Million Pixel und wird in Zusammenhang mit digitalen Kameras genannt.

RGB

Mit RGB werden die 3 Farben Rot, Grün und Blau gemeint. Durch Mischung erhält man verschiedene Farbtöne.

Videobearbeitung

Genau wie bei der Bildbearbeitung werden bei der Videobearbeitung Videofilme geschnitten, verändert und bearbeitet. Ziel ist es einen idealen Film mit Übergängen und Sequenzen darzustellen. Videos zu bearbeiten kann deutlich schwieriger werden die die Bearbeitung von Fotos.

Video Capturing

Der Begriff Video Capturing ist im Grunde nichts anderes wie das übertragen von Videodaten auf einen Computer. Das Video Capturing ist einfach erklärt die Übertragung auf ein digitales Medium.

Video Grabbing

Beim Video Grabbing werden Filme digitalisiert. Um diese Filme digitalisiert darstellen zu können, wird eine Videokarte benötigt

Videorecorder

Der Videorecorder zeichnet Filme auf eine Kassette auf. Dieses System ist mittlerweile nicht mehr aktuell. Es wurde von der DVD abgelöst. Das bekannteste System für Videorekorder ist VHS.

Werbung