Die besten Budapest Sehenswürdigkeiten

Budapest ist die größte Stadt aus Ungarn. In der ungarischen Hauptstadt Leben zirka 1,7 Millionen Menschen. Somit gehört die Stadt zu den größten in der europäischen Union. Ursprünglich waren es zwei unterschiedliche Städte die sich zur Stadt Budapest zusammengeschlossen haben. Die Städe Buda und Pest wurden zu einer großen Stadt in Ungarn. Gegründet wurde Budapest von den Römern. Damals war es eine Siedlung die zu einer Stadt herangewachsen ist.

Heute ist Budapest eine prächtige Stadt die jährlich von sehr vielen Touristen besucht wird. Nach dem Niedergang des Kommunismus wächst die Hauptstadt Ungarn unaufhaltsam weiter. Die Donau fließt direkt durch Budapest und ist eine wichtige Lebensader der Stadt. Durch die Donau ist Ungarn mit Österreich und Deutschland verbunden. Die Donau ist ein sehr großer wirtschaftlicher Faktor der Stadt. Sehr viele Budapest Sehenswürdigkeiten liegen direkt am Ufer der Donau.

Budapest Schloss

Budapest Schloss – © Petr – Fotolia.com

Die Zitadelle auf dem Gellértberg (ung. Gellérthegy) ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Zitadelle ist hoch über der Donau auf einem Berg. Besucher können den Gellértberg hinaufgehen und die Zitadelle besuchen. Von hier hat man eine sehr gute Aussicht über die ganze Stadt. Natürlich könnt Ihr auch auf den Berg fahren wenn Ihr nicht zu Fuß gehen möchtet.

Werbung

Weitere sehr interessante Punkte sind die Brücken über die Donau. Die Donaubrücken zählen zu den schönsten die es gibt. Jede wurde in einem anderen Stil erbaut und verbindet die beiden Teile Buda und Pest. Wenn man die Stadt besucht, muss man über eine dieser Brücken fahren. Es gibt z.B. die Freiheitsbrücke oder Kettenbrücke.

Weltweite Waren Onlineshop

GulaschkesselGulaschkessel
Auf diesem Shop könnt Ihr die ungarischen Gulaschkessel bestellen. Gulasch ist ein Rezept aus Ungarn. Es werden Eisen, Edelstahl und Gußeisenkessel im Ungarnshop angeboten.Bestellen ab 15.00 EUR!

Eine sehr schöne Kirche in Budapest ist die Matthiaskirche. Sie wurde auf dem Schlossberg errichtet und war für die Krönung der ungarischen Könige gedacht. Einige Könige wurden in dieser Kirche zum König gekrönt. Die UNESCO hat die Matthiaskirche in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Auch für die Kultur ist in Budapest einiges geboten. Nicht nur die ungarischen Staatsoper bietet ein ausgedehntes Kulturprogramm. Es gibt sehr viele Museen und kulturelle Einrichtungen die einen besuch wert sind. Es gibt in Budapest weit über 80 Theater und verschiedene Museen.

In Ungarn sind Thermalbäder äußerst beliebt. Auch die Hauptstadt bietet mehrere sehr schöne Thermalbäder für ein wenig Entspannung. Diese Bäder haben in Budapest eine sehr lange Tradition. Bereits die Römer errichteten hier Ihre Bäder. Budapest ist mit sehr vielen Thermalquellen gesegnet. Aus diesem Grund konnten sehr viele Heilbäder entstehen.

Therme Budapest

Therme in Budapest – © Mi.Ke. – Fotolia.com

Die U-Bahn in Budapest ist die zweitälteste in ganz Europa. Im Jahr 1896 wurde die erste Strecke eröffnet und fährt heute noch. Es gibt 3 unterschiedliche Strecken und eine weitere ist in Planung. Die Metró Budapest verbindet sämtliche Stadtteile. In der Innenstadt kommt man schnell an sein gewünschtes Ziel. Im Berufsverkehr ist die Metró Budapest überfüllt.

Museum für Ostasiatische Kunst

Jeder der sich für asiatische Kunst interessiert, kann in Budapest das Hopp Museum besuchen. Der Sammler Ferenc Hopp sammelte im 19. Jahrhundert mehr als 4000 verschiedene Kunstwerke aus dem asiatischen Raum. Diese Kunstwerke werden in einem eigenen Museeum ausgestellt. Es werden hauptsächlich Stücke aus Japan und China in der Sammlung gezeigt. Auf der Webseite http://hoppmuseum.hu/ findet Ihr weitere Informationen über das asiatische Museum in Budapest.

Wetter in Budapest

In der ungarischen Hauptstadt gibt es im Sommer ein sehr heißes und im Winter ein sehr kaltes Klima. Dabei steigt das Termometer im Sommer über 30 Grad Celsius und im Winter weit unter 0 Grad Celsius. Durch die milden Sommertemperaturen ist der Sommer ein idealer Reisezeitpunkt für Touristen.

Einreise, Reisepass und Visum

Wer aus der Europäischen Union nach Ungarn einreist, kann bis zu 90 Tage (3 Monate) mit dem Personalausweis das Land besuchen. Sie dürfen dabei keiner Tätigkeit im Land Ungarn nachgehen. Jeder Bürger der Europäischen Union kann ohne ein Visum nach Ungarn einreisen. Zusätzlich gibt es verschiedene Länder ausserhalb der EU die keinen Visumszwang haben. Die Länder ohne Visumszwang können Sie auf der Webseite http://mfa.gov.hu (Ungarisch, Englisch) finden. Alle weiteren Länder benötigen ein Visum um nach Ungarn einreisen zu dürfen.

Feiertage

Es gibt verschiedene Feiertage die man bei einer Reise beachten sollte. Denn an diesen Tagen sind die Geschäfte geschlossen. Wer also einen Shopping Urlaub machen möchte, sollte sich diese Feiertage merken.

  • Ostermontag und Pfingstmontag
  • Weinachtsfeiertage und Neujahr
  • 15. März
  • 1. Mai
  • 20. August
  • 23. Oktober

Tipps und Reiseinformationen für Touristen

Weitere Informationen:
Camping in Ungarn am Plattensee
Ferienhaus am Plattensee in Ungarn
Essen und Trinken in Ungarn
Theiß-See in Ungarn
Die nördliche Tiefebene in Ungarn

Werbung