Die Aufgaben von Presseagenturen

Jeden Tag werden Tausende von Nachrichten und Fotos publiziert, um die Öffentlichkeit mit Informationen zu füttern. Die Presseagentur ist die Zentrale Anlaufstelle für diese Informationen. Es werden Infos und Fotos von unterschiedlichen Themen gesammelt die anschließend an Zeitungen, Zeitschriften, Radios und Webseiten ausgesendet werden. Dadurch können Journalisten neue Themen und News aufgreifen und veröffentlichen.

In fast allen Ländern gibt es Agenturen

Fast jedes Land hat eine große Presseagentur die für offizielle Stellen und die Politik erste Anlaufstelle bei Nachrichten ist. Die Presseagenturen arbeiten weltweit und in verschiedensten Sprachen um schnell Nachrichten an jeden Ort der Welt übermitteln zu können. Häufig Arbeiten mehrere hundert freiberufliche Journalisten und Helfer für eine große Presseagentur.

Presseagenturen haben große Reichweiten

Die Presseagentur darf auf keiner Presseveröffentlichung, Bekanntgabe oder Eröffnungsfeier fehlen, um die Infos weitergeben zu können. Durch das Internet können die erstellten Nachrichten häufig in Echtzeit an die Presseagentur übermittelt werden. Diese Agentur wertet die Informationen aus und leitet sie an das Fernsehen, Radio und Internetportale weiter. Durch dieses Netzwerk an Presseagenturen kann jede Nachricht innerhalb weniger Stunden in der internationalen Presse erscheinen.

Anfänge der Agenturen

Die Anfänge der Presseagenturen gehen auf das Jahr 1835 zurück. In der französischen Hauptstadt Paris wurde die weltweit erste Presseagentur eröffnet. Durch die Weiterentwicklung verschiedener Techniken wurde die Presseagentur ein wichtiger Bestandteil der Information. Nach den erfolgen in Paris wurden auch in den USA, Deutschland und England Presseagenturen eröffnet.

Welche sind bekannt?

Eine der bekanntesten Presseagenturen aus Deutschland ist die DPA (Deutschen-Presse-Agentur). Die bekannteste ist aber die Agentur AFP aus Frankreich. Zusätzlich sollte man auch noch die ITAR-Tass aus Russland erwähnen die ebenfalls sehr viele Nachrichten vermittelt. Bei der Versendung von Nachrichten über Presseagenturen gelten einige Regeln. Es dürfen Maximal 700 Zeichen von einer Presseagentur versendet werden. Darüber ist es keine Pressemitteilung bzw. Nachricht mehr.

1 Response

  1. Ingo sagt:

    Die Presseagentur von heute sucht sich doch fast nur noch Informationen aus anderen Magazinen, Zeitschriften, Blogs oder auch Onlinemagazinen. Das Einzige was noch einigermaßen individuell ist, ist das Anzeigen schalten, also die Printwerbung und das wars auch schon. Ich hoffe mal dass das Abschreiben schnellstmöglichst wieder in den Hintergrund rückt, denn das andauernde Lesen von gleichen oder grob geänderten Beiträgen ist ziemlich störend. Dafür kaufe ich keine Zeitung etc mehr.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen